DAX+1,79 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+1,00 %

Sixt Die Stunde der Wahrheit

02.05.2018, 11:58  |  535   |   |   

Das Wertpapier von Sixt präsentiert sich bereits seit Anfang 2009 in einem ungebrochenen Aufwärtstrend und konnte in den letzten Jahren sogar ihre Aufwärtsdynamik noch einmal erhöhen. Besonders hervorzuheben ist der Abschnitt seit Anfang letzten Jahres, der für einen wahren Kursschub von rund 50,00 Euro auf ein Verlaufshoch von knapp unterhalb von 100,00 Euro sorgen konnte. Trotz der zahlreichen Turbulenzen an den Finanzmärkten konnte sich die Aktie von stets auf der Oberseite durchsetzen und zu Beginn dieses Monats die Marke von 100,00 Euro knacken. Weiteres Kurspotenzial wurde dadurch freigesetzt und könnte sogar noch für eine Beschleunigung des Kursverlaufs sorgen.

Wertpapier durchbricht 100 Euro-Marke

Die weitere Zielberechnung bei der Sixt-Aktie kann jetzt nur noch mathematische erfolgen, hält aber noch gut einige Prozent im Basiswert bereit. Hierbei ist zunächst das Niveau von glatt 110,00 Euro zu nennen, das sogar in den nächsten Tagen bei dieser Aufwärtsdynamik erreicht werden könnte und sich hervorragend für kurzfristiges Long-Engagement eignet. Für diesen Fall können interessierte Anleger beispielshalber auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PP76HK) zurückgreifen und eine Rendite von 91 Prozent erreichen!

Aktie startet durch

Die Verlustbegrenzung sollte sich aber noch vorsichtshalber unterhalb der Marke von 95,00 Euro aufhalten, falls sich der Vorstoß der Bullen zu Beginn dieses Monats als Fehlsignal entpuppen sollte. Unterhalb der Horizontalunterstützung von grob 91,65 Euro dürfte sich allerdings eine größere Korrekturwelle sogar auf das runde Niveau von 84,00 Euro einstellen können. Aber selbst dann bliebe der mittelfristige Aufwärtstrend noch weiter intakt.

Sixt (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 103,17 // 104,30 // 105,25 // 106,77 // 108,00 // 110,00 Euro
Unterstützungen: 100,00 // 97,75 // 94,85 // 92,15 // 90,00 // 98,10 Euro

Strategie: Direkter Long-Einstieg zu favorisieren

Ausgehend von der überaus dynamischen Anstiegsphase kann über ein direktes Long-Investment zum Beispiel in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PP76HK) bis zum Zielbereich von 110,00 Euro eine Rendite von 91 Prozent herausspringen. Der Stop ist zunächst aber noch unterhalb von 95,00 Euro gemessen am Basiswert anzusetzen, falls sich der Vorstoß der Bullen zu Beginn dieses Monats als Fehlsignal herausstellen sollte.

Strategie für steigende Kurse
WKN: PP76HK Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,83 - 0,85 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 94,00 Euro Basiswert: Sixt SE
KO-Schwelle: 94,00 Euro akt. Kurs Basiswert: 102,20 Euro Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 110,00 Euro
Hebel: 11,60 Kurschance: + 91 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2

Diskussion: Sixt VZ / ST --- sonst nix --- *smile*
Wertpapier
Sixt


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel