DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

Plusvisionen-Analyse Vonovia-Aktie mit Bonus für Schweden-Häuser

Gastautor: Wolfgang Raum
03.05.2018, 13:30  |  515   |   |   

Vonovia legte gute Quartalszahlen vor. Der Einstieg in Schweden überstrahlte aber diese Daten, da der DAX-Konzern rund 900 Millionen Euro investiert.

Ende März hatten wir auf Plusvisionen darauf hingewiesen, dass bei der Vonovia-Aktie (A1ML7J) der Boden gefunden ist [hier klicken]. Damals notierte das Papier bei 39,25 Euro. Inzwischen ist die Immobilien-Aktie sogar über die 42-Euro-Marke gestiegen. Mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen setzen aber Gewinnmitnahmen ein, obwohl das Management erneut die Ziele locker erreichte und zudem einen positiven Ausblick gab.

Im Detail: Der erste und bislang einzige Immobilien-Konzern, der es in den DAX geschafft hat, steigerte im Q1 die Funds from Operations (FFO, die wichtigste Ertragskennzahl für Immobilienunternehmen) um 11,6 Prozent auf 243,6 Millionen Euro. CEO Rolf Buch erhöhte daher seine Jahresprognose. Die FFO sollen nun um rund 13 Prozent auf 1,03 Milliarden bis 1,05 Milliarden Euro steigen, wozu auch die kürzlich erworbene BUWOG aus Österreich beiträgt. Die bisherige Prognose lag bei einem Maximalwert von 960 Millionen Euro....

Weiter gehts auf Plusvisionen [hier klicken].

 

 

 

Vonovia, Aktie, Chart

 
Seite 1 von 2

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.
Wertpapier
Vonovia


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer