DAX+0,65 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,25 % Öl (Brent)-3,20 %

Guyana Goldstrike stellt Update für Goldprojekt Marudi und Explorationsprogramm bereit

Nachrichtenquelle: IRW Press
04.05.2018, 10:41  |  340   |   |   

Guyana Goldstrike stellt Update für Goldprojekt Marudi und Explorationsprogramm bereit

 

Vancouver (Kanada), 3. Mai 2018. Guyana Goldstrike Inc. (TSX-V: GYA, OTC: GYNAF, FSE: 1ZT) („Guyana Goldstrike“ oder das „Unternehmen“) meldet ein Unternehmensupdate für sein Goldprojekt Marudi („Marudi“ oder das „Konzessionsgebiet“) im Goldgürtel Guiana in Guyana (Südamerika).

 

President und CEO Peter Berdusco sagte: „Wir sind stolz auf unsere bisherigen Erfolge, zu denen die strategische Investition von Zijin Fund in Höhe von 3,2 Millionen Kanadischen Dollar und die Mineralressourcenschätzung für die Zone Mazoa Hill zählen. Abgesehen von Mazoa Hill umfasst das Konzessionsgebiet auch eine zweite Goldzone, Marudi North, die einen Kilometer nördlich von Mazoa Hill liegt. Nun, da wir finanziert und aktiv an einem mehrphasigen Explorationsprogramm beteiligt sind, besteht unser primäres Ziel darin, bestehende Ressourcen zu erweitern und weitere mineralisierte Zonen zu entdecken.“

 

Wichtige Höhepunkte

 

Das Unternehmen hat kürzlich folgende Meilensteine erreicht:

 

-          Erstellung eines Berichts über eine Mineralressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 für die Zone Mazoa Hill, die 259.100 oz Au in der angezeigten Kategorie in 4.428.000 t mit einem Gehalt von 1,8 g/t sowie 86.200 oz Au in der abgeleiteten Kategorie in 1.653.000 t mit einem Gehalt von 1,60 g/t enthält

-          Abschluss einer strategischen Investition mit Zijin Global Fund und Zijin Midas Exploration Fund LLC in Höhe von 3,2 Mio. C$

-          Erstellung interaktiver 3-D-Modelle der älteren Bohrdaten der Zonen Mazoa Hill und Marudi North, die auf der Website des Unternehmens aufgerufen werden können

-          Lizenzgebührenzahlungen für Au durch lokale alluviale Bergbauarbeiten erhalten

-          Beginn von Phase-1-Explorationen eines mehrphasigen Explorationsprogramms

 

Mehrphasige Explorationen

 

-          Zurzeit im Gange, um weitere oz mittels Explorationen in den aktuellen mineralisierten Zonen zu beschreiben und die zusätzlichen 95 % des weitgehend unerforschten Konzessionsgebiets zu erkunden

-          Erweiterung der mineralisierten Gebiete in den Zonen Mazoa Hill und Marudi North

-          Fortsetzung umfassender Grabungen und Probenahmen im gesamten Konzessionsgebiet

-          Durchführung einer geophysikalischen Flugvermessung im gesamten Konzessionsgebiet

-          Bohrziele für das geplante Phase-1-Diamantbohrprogramm

 

Geologie des Konzessionsgebiets

 

Die Goldmineralisierung bei Marudi steht Interpretationen zufolge mit in einer Eisenformation enthaltenen Goldlagerstätten (Iron-Formation-Hosted Gold, das „IFG“) in Zusammenhang, die in anderen kratonischen Grünsteingürteln in allen Teilen der Welt vorkommen. Diese Lagerstätten können umfassend sein und eine lange Lebensdauer der Mine aufweisen. Sie weisen einen starken Zusammenhang zwischen Gold und Eisensulfidmineralen, dem Vorkommen von goldhaltigen Quarzerzgängen und Strukturen, dem Vorkommen von Lagerstätten in strukturell komplexen Terranen sowie dem Fehlen einer Blei- und Zinkanreicherung auf.

 

Zu den Beispielen für bestehende IFG-Lagerstätten zählen die Minen Homestake, Lupin und Musselwhite.

 

Die Mine Homestake befindet sich in South Dakota (USA) und war die größte und tiefste Goldmine Nordamerikas. Sie wies eine gemeldete Produktion von 43,9 Million Unzen Gold auf (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Homestake_Mine_(South_Dakota)) und war zwischen 1878 und 2001 in Produktion.

 

Die Mine Lupin in Nunavut (Kanada), die nicht mehr in Produktion ist, produzierte etwa drei Millionen Unzen Gold (Quelle: http://www.kinross.com/news-and-investors/news-releases/press-release- ...).

 

Die Mine Musselwhite weist geschätzte Reserven von 2,29 Millionen Unzen Gold auf (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Musselwhite_mine), befindet sich im Besitz von Goldcorp, von dem es auch betrieben wird, und wird bis 2020 in Produktion sein.

 

Über das Goldprojekt Marudi

 

Das Unternehmen erschließt das Konzessionsgebiet in Guyana, Südamerika. Das Projekt ist einzigartig, da es über eine 20-jährige Abbaulizenz mit voller Berechtigung, einen Zugang über eine Allwetterstraße, vorhandene Infrastruktur und eine gut eingerichtete Bergbausiedlung mit Mitarbeitern, Servicegebäuden und einen in Vollzeit tätigen Bergbaumanager verfügt. Das Konzessionsgebiet umfasst drei bekannte goldhaltige Gebiete, insbesondere die alluvialen Bereiche, der Saprolit und das darunter liegende Hartgestein.

 

In dem Projekt wurden durch frühere Betreiber historische Diamantbohrungen über 42.000 Meter (141 Bohrlöcher) durchgeführt. Das Unternehmen hat vor kurzem eine Mineralressourcenschätzung zur Zone Mazoa Hill vorgenommen; diese ergab 259.100 Unzen Gold in der Kategorie „Angezeigt“ innerhalb von 4.428.000 Tonnen mit einem Gehalt von 1,8 Gramm/Tonne (g/t) und 86.200 Unzen Gold in der Kategorie „Abgeleitet“ innerhalb von 1.653.000 Tonnen mit einem Gehalt von 1,60 Gramm/Tonne (g/t). Es besteht ausgezeichnetes Explorationspotenzial durch die Erschließung von bereits identifizierten mineralisierten Zielen im anstehenden Gestein im Projekt.

 

Für Informationen zur Mineralressourcenschätzung und zu dem Projekt verweisen wir die Leser auf den folgenden Bericht: „Technical Report: Marudi Property Mazoa Hill Mineral Resource Estimate”, ein technischer Bericht zum Konzessionsgebiet Marudi, Ressourcenschätzung für Mazoa Hill, für das Unternehmen erstellt von Global Mineral Resource Services und abrufbar über die Website des Unternehmens unter der Rubrik „Investors“ sowie über das Profil des Unternehmens auf SEDAR (www.sedar.com).

 

Über Guyana

 

Die Republik Guyana liegt zwischen Venezuela und Surinam in Südamerika. Amtssprache ist Englisch. Das Land untersteht dem britischen Common Law und hat eine demokratisch gewählte Regierung. Es verfügt über ein Bergbaugesetz und eine umfangreiche Geschichte der Goldproduktion. Im Jahr 2016 wurden in dem Land 690.000 Unzen Gold durch Betreiber gefördert. Das Fraser Institute führte Guyana in seinem Annual Survey of Mining von 2016 als drittbestes Rechtssystem für Bergbau im Hinblick auf die Attraktivität von Investitionen in der Untergruppe Lateinamerika und Karibisches Becken auf. Guiana Shield ist die geografische Region, in der Gold lagert. Sie ist weltweit als Goldregion ersten Ranges anerkannt, hochgradig höffig, noch wenig erkundet und weist eine geologische Kontinuität mit Westafrika auf.* Im Jahr 2016 erklärten zwei Minen in Guyana den Beginn der kommerziellen Produktion: die Lagerstätte Aurora (Guyana Goldfields) und die Lagerstätte Karouni (Troy Resources).

 

* Independent Technical and Environmental Review Karouni Gold Project - Guyana (Unabhängige technische und ökologische Prüfung des Goldprojekts Karouni - Guyana), Behre Dolbear Australia Pty Ltd, 29. April 2016

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.guyanagoldstrike.com.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
25.05.18
29.08.17