DAX+0,65 % EUR/USD-0,55 % Gold-0,25 % Öl (Brent)-3,20 %
Aktien New York Schluss: Jobdaten und Apple-Rekordhoch treiben Wall Street an
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Schluss Jobdaten und Apple-Rekordhoch treiben Wall Street an

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.05.2018, 22:18  |  1114   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Ein positiv aufgenommener Arbeitsmarktbericht und ein Rekordhoch bei den Apple-Aktien haben die Wall Street am Freitag beflügelt. Die Arbeitslosenquote war im April überraschend deutlich auf 3,9 Prozent gefallen. Aus Anlegersicht entscheidend aber könnte die unerwartet schwache Lohnentwicklung gewesen sein. Sie spricht nach Ansicht des Chefvolkswirts der VP Bank Thomas Gitzel dafür, dass die Notenbank vorerst mit moderaten Leitzinsanhebungen fortfährt. Schnell steigende Zinsen hingegen würden Aktien gegenüber Anleihen in einem schlechteren Licht erscheinen lassen.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg nach einem verhaltenen Start um 1,39 Prozent auf 24 262,51 Punkte. Am Vortag hatten Schnäppchenjäger den zwischenzeitlichen Kursrutsch unter die viel beachtete 200-Tage-Linie zum Einstieg genutzt, so dass das Börsenbarometer letztlich fast unverändert geschlossen hatte. Auf Wochensicht bedeutet dies dennoch ein Minus von 0,20 Prozent.

Für den breit gefassten S&P 500 ging es am Freitag um 1,28 Prozent auf 2663,42 Punkte nach oben. Der technologielastige Nasdaq 100 zog um 1,89 Prozent auf 6769,12 Punkte an./la/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel