DAX+0,34 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,40 % Öl (Brent)+0,21 %
Netanjahu lobt Trumps Entscheidung als 'mutig und richtig'
Foto: Pichit Boonhuad - 123rf Stockfoto

Netanjahu lobt Trumps Entscheidung als 'mutig und richtig'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.05.2018, 21:10  |  658   |   |   

JERUSALEM (dpa-AFX) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, das Atomabkommen mit dem Iran aufzukündigen, als "mutig und richtig" gelobt. "Wenn das Atomabkommen mit dem Iran so geblieben wäre wie zuvor, hätte dies dem Iran ermöglicht, binnen einiger Jahre genug Uran anzureichern, um ein ganzes Arsenal von Atombomben zu produzieren", sagte Netanjahu am Dienstag.

"Außerdem hat das Abkommen dem Iran bereits Milliarden Dollar verschafft, und mit diesem Geld finanziert er seine Kriegsmaschinerie im gesamten Nahen Osten", sagte Netanjahu.

Netanjahu forderte die Weltgemeinschaft dazu, ebenfalls aus dem Atomabkommen auszusteigen, neue Sanktionen gegen den Iran zu verhängen und "die iranische Aggression in unserer Region zu stoppen, vor allem in Syrien".

"Seit Monaten übermittelt der Iran seinen Truppen in Syrien tödliche Waffen, um Israel anzugreifen", sagte Netanjahu. Israel sei fest entschlossen, eine dauerhafte militärische Präsenz des Irans in Syrien zu verhindern. "Wir werden in aller Härte auf jeden Versuch reagieren, uns anzugreifen."

Netanjahu gilt als schärfster Kritiker des Atomabkommens mit Teheran. Der Iran droht immer wieder mit der Vernichtung Israels. Netanjahu hat dem Iran vorgeworfen, heimlich das Wissen für den Bau von Atomwaffen für einen möglichen künftigen Gebrauch aufbewahrt zu haben.

Nach Israel zugeschriebenen Luftangriffen auf Ziele in Syrien, bei denen auch iranische Soldaten getötet worden, hat Teheran mit Vergeltung gedroht. Israels Armee wies am Dienstag die Ortschaften auf den Golanhöhen an, die Luftschutzbunker zu öffnen. Die Maßnahme wurde mit Sorge vor einem unmittelbar bevorstehenden Angriff iranischer Kräfte von Syrien aus begründet./le/DP/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel