DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %
Syrien kritisiert Trumps Iran-Entscheidung scharf
Foto: Pichit Boonhuad - 123rf Stockfoto

Syrien kritisiert Trumps Iran-Entscheidung scharf

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.05.2018, 22:22  |  698   |   |   

DAMASKUS (dpa-AFX) - Syriens Regierung hat den US-Ausstieg aus dem Iran-Abkommen scharf kritisiert. Die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump beweise erneut die Maskerade der USA, erklärte das Außenministerium in Damaskus, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana am Dienstagabend meldete. Die USA hielten sich nicht an internationale Vereinbarungen, seien international isoliert und verstärkten die Spannungen in der Welt.

Der Iran ist im syrischen Bürgerkrieg einer der wichtigsten Verbündeten der Regierung. Von Teheran finanzierte Truppen kämpfen an der Seite der Armee./jku/DP/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel