DAX-1,47 % EUR/USD-0,40 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-1,04 %

flatex Morning-news Öl (WTI)

Nachrichtenquelle: flatex select
09.05.2018, 08:30  |  466   |   |   

Mit Spannung wurde gestern auf die Entwicklung des Ölpreises geschaut, insbesondere wegen der Ankündigung der USA aus dem Atomdeal mit dem Iran auszusteigen. Und genauso schwankungsfreudig verlief der Tag auch beim schwarzen Gold, das Hoch lag bei 70,83, das Tief bei 67,64, immerhin ein Unterschied von gut drei US-Dollar pro Barrel.

Damit lag das Tageshoch genau wieder auf dem gleichen Niveau wie vorgestern. Die Marke von 70,83 US-Dollar stellt somit einen Widerstand auf der weiteren Klettertour des Öls dar, der aber wohl nicht zu schwer zu knacken sein sollte. Auf der Unterseite ist der Preis zwischen rund 66,90 und 66,30 US-Dollar gut unterstützt.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Seite 1 von 2
Wertpapier
GoldÖl (WTI)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select