DAX-0,28 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Aktie im Fokus - Deutsche Post

Nachrichtenquelle: flatex select
09.05.2018, 10:15  |  469   |   |   

Einen rabenschwarzen Tag erwischte gestern die Aktie der Deutschen Post. Nach Bekanntgabe der Quartalszahlen eröffnete die Aktie deutlich schwächer und schloss mit einem dicken Minus von 7,03 Prozent bei 34,54 Euro.

Damit kommt die Aktie wieder gefährlich dem bisherigen Jahrestief bei 34,20 Euro nahe, was gleichzeitig die letzte Unterstützung vor einem weiteren möglichen Kursverfall ist. Sollte die Aktie zu einer Erholung ansetzen, dann ist der erste Widerstand das gestrige Eröffnungshoch bei 35,68 Euro. Darüber klafft eine große Kurslücke die erst bei 36,37 Euro wieder geschlossen wäre.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select