DAX-1,42 % EUR/USD-0,39 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-1,05 %

GOLDCORP Q1-Zahlen wirken noch nach

15.05.2018, 10:06  |  1630   |   |   

Die Erwartungen an das Zahlenwerk für das 1. Quartal 2018 waren hoch. Das dokumentiert die beachtliche Erholungsbewegung im Vorfeld der Veröffentlichung. Die Enttäuschung nach Bekanntgabe der Zahlen war dann ebenfalls deutlich an der Aktienkursentwicklung abzulesen. Die Goldpreisentwicklung in den letzten Handelstagen tat dann ihr Übriges…

Die Goldcorp-Zahlen thematisieren wir ausführlich in der anstehenden Ausgabe von Gold-Silber-Rohstofftrends, sodass wir uns an dieser Stelle auf die aktuelle charttechnische Konstellation fokussieren möchten.

Der im Vorfeld der Zahlenveröffentlichung zu beobachtende Aufwärtsimpuls hatte seinen Ursprung in einer kleinen Doppelbodenformation im Bereich von 12,5 / 12,3 US-Dollar (orange dargestellt). Zwischenzeitlich hatte sich aufgrund der Erwartungshaltung ein veritabler Aufwärtstrend (rot) etabliert, der die Aktie zunächst über wichtige Widerstände führte. Zu nennen sind hier die Bereiche um 13,5 und 14,3 US-Dollar. Das (temporäre) Überschreiten der 14,3 US-Dollar aktivierte ein Kaufsignal in Richtung 15,5 US-Dollar (Januar-Hoch). Doch die nach den Zahlen einsetzende Ernüchterung führte dazu, dass der Aufwärtsimpuls bereits im Bereich von 14,5 US-Dollar ein jähes Ende nahm. Kurzzeitig führte die Korrektur die Aktie noch einmal unter die 13,5-US-Dollar-Marke. Mittlerweile konnte sich der Wert aber wieder über die 13,5 US-Dollar retten. Dieser Bereich steht jedoch nach wie vor im Fokus. 

Kurzum: Die Aktie verarbeitet noch immer die Quartalszahlen. Die aktuelle Goldpreisentwicklung gibt keine positiven Impulse, sodass vor allem die Bereiche auf der Unterseite (13,5 US-Dollar und 12,5 US-Dollar) bis auf Weiteres im Fokus bleiben dürften. Erst ein Überschreiten der Zone 14,3 / 14,5 US-Dollar würde diesbezüglich für eine deutliche Entspannung sorgen…   


 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
GoldcorpGold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel