DAX+0,37 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,14 % Öl (Brent)+0,93 %

Marapharm Ventures Inc. berichtet über den aktuellen Stand der für die Sicherheit kritischen Inspektion

Nachrichtenquelle: IRW Press
15.05.2018, 12:02  |  1256   |   |   

Marapharm Ventures Inc. berichtet über den aktuellen Stand der für die Sicherheit kritischen Inspektion

Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) („Marapharm“ oder das „Unternehmen“) - Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die Inspektion der Glasfaserleitung für unseren Standort im North Las Vegas Apex Business Park nun abgeschlossen ist. Diese Initiative bringt die Vorteile des Hochgeschwindigkeits-Internets zum gesamten Apex Business Park in North Las Vegas und wird unseren aktuellen Bedarf sowie unsere langfristigen Ziele decken, wobei sie den Anforderungen unserer zukünftigen Infrastruktur gerecht wird.

 

CenturyLink, das drittgrößte Telekommunikationsunternehmen in den Vereinigten Staaten, hat die Netzwerkarchitektur fertiggestellt und eng mit unseren Subunternehmern zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Installation die Dornprüfung (mandrel testing) besteht.

 

Dieser Service ist eine wichtige Voraussetzung des Bundesstaates für die endgültige Inspektion und die Einhaltung der Vorschriften für den Betrieb einer Cannabisanlage in Nevada. Die Polizeibehörde der Stadt North Las Vegas muss in der Lage sein, den Innen- und Außenbereich einer Cannabis-Anlage durch Live-Videoüberwachung zu überwachen, die jederzeit und in Echtzeit zugänglich sein muss. Die Zeit muss auch in Übereinstimmung mit den Standards des U.S. National Institute Standards and Technology gemessen werden und alle aufgezeichneten Bilder müssen mindestens 60 Tage lang abrufbar sein. 

 

Marapharm setzt sowohl Dome- als auch Bullet-Kameras mit einer Vielzahl von integrierten intelligenten Funktionen ein, darunter Bewegungs-, Line-Crossing- und Einbruchserkennung. Die Kameras sind außerdem mit einem motorisierten Zoomobjektiv, erweiterten Bildfunktionen und einem eingebauten Infrarot-LED mit einer Reichweite von bis zu 98 Fuß ausgestattet. Sie sind in unser Sicherheitskontrollsystem integriert und per Fernzugriff zugänglich. Wir freuen uns darauf, die Kameras in Betrieb zu nehmen.

 

Das Magazin Las Vegas Review-Journal berichtete am 30. April 2018 gemeinsam mit einer grafischen Darstellung unserer Flaggschiff-Anlage über unsere zukünftige Entwicklung und ging genauer auf das Cannabis-Geschäft im Süden Nevadas ein. Den Artikel finden Sie hier:

https://www.reviewjournal.com/homes/resale-news/marijuana-based-busine ...

 

Wir möchten den tollen Mitarbeitern von KLA Laboratories Inc. und CenturyLink für ihre hervorragende Zusammenarbeit und professionelle Beratung danken, um sicherzustellen, dass wir in jeder Hinsicht alle staatlichen Vorschriften erfüllt oder übertroffen haben“, sagte Corey Klassen, VP of Corporate Development

 

ÜBER MARAPHARM VENTURES INC.

 

www.marapharm.com

 

Marapharm ist ein an der Canadian Stock Exchange notiertes Unternehmen, das seit 2014 auf die Produktion von Cannabis für medizinische Zwecke und Genusszwecke spezialisiert ist. Marapharm ist schnell gewachsen und umfasst nunmehr auch Aufzucht-, Produktions- und Abgabestandorte in den wichtigen nordamerikanischen Bundesstaaten Washington, Nevada und Kalifornien. Das Unternehmen sucht außerdem nach Expansionsmöglichkeiten in allen Teilen der Welt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

www.marapharm.com oder Frau Linda Sampson, CEO, Tel. 778-583-4476 bzw. info@marapharm.com

 

SOZIALE MEDIEN:

Facebook: facebook.com/marapharm Twitter: twitter.com/marapharm Web: marapharm.tv

 

BÖRSEN:

Die Aktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel „MDM“ an der CSE, in den USA unter dem Börsenkürzel „MRPHF“ an der OTCQX sowie in Europa unter dem Börsenkürzel „2M0“ an der Frankfurter Börse. Die Aktien von Marapharm werden auch an anderen renommierten europäischen Marktplätzen wie etwa Stuttgart, Tradegate, L & S, Quotnx, Düsseldorf, München und Berlin gehandelt. 

 

Weder CSE noch FWB oder OTCQX® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt bzw. abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQX® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

ENGAGEMENT IN DER MARIHUANABRANCHE:

Die guten Beziehungen zu an der kanadischen Börse (CSE) notierten Unternehmen bleiben aufrecht, solange diese die von den Regulierungsbehörden verlangten Auskünfte erteilen und die anwendbaren Lizenzierungsanforderungen sowie die rechtlichen Bestimmungen erfüllen, die in dem Bundesstaat, in dem sie tätig sind, anwendbar sind.

 

Marapharm besitzt Marihuanalizenzen in Kalifornien und Nevada.  Marihuana wurde in beiden Bundesstaaten legalisiert, ist gemäß der US-Bundesgesetzgebung jedoch weiterhin illegal, auch wenn die Vollstreckung der US-Bundesgesetzgebung gegen Marihuana im Wandel begriffen ist. Aktionäre und Investoren müssen sich dessen bewusst sein, dass negative Vollstreckungsaktionen Auswirkungen auf ihre Investitionen haben könnten und dass die Fähigkeit von Marapharm, Zugang zu privatem und öffentlichem Kapital für die Fortsetzung der laufenden Betriebe zu erhalten, betroffen oder nicht mehr gegeben sein könnte.  Marapharm führt seine Geschäfte gemäß der staatlichen Gesetzgebung und im Einklang mit den Lizenzierungsanforderungen durch.

 

Kopien der Lizenzen wurden auf der Webseite von Marapharm veröffentlicht.  Marapharm wendet interne Konformitätsverfahren an und verfügt über auf Konformität fokussierte Anwälte, die in den jeweiligen Rechtsprechungen tätig sind, um kontinuierlich zu überprüfen, ob es zu Gesetzesänderungen hinsichtlich der Konformität mit staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen gekommen ist.  Diese Anwaltskanzleien informieren über etwaige erforderliche Änderungen unserer Bestimmungen und Verfahren hinsichtlich der Konformität in Kanada und den USA.

 

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter „erwarten“, „fortsetzen“, „schätzen“, „rechnen mit“, „könnten“, „werden“, „planen“, „sollten“, „glauben“ und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel