DAX-0,66 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,62 %

Easyjet steckt hohe Anlaufverluste in Berlin-Tegel weg – Aktie legt zu

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
15.05.2018, 13:45  |  113   |   

LUTON/BERLIN (awp international) - Der britische Billigflieger Easyjet ist am Berliner Flughafen Tegel mit hohen Anlaufverlusten gestartet. Im ersten Geschäftshalbjahr von Oktober 2017 bis März 2018 sind dort Verluste von 38 Millionen britischen Pfund nach Steuern (43,2 Mio Euro) aufgelaufen, wie das Unternehmen am Dienstag in Luton bei London mitteilte. Für das Gesamtjahr rechnet die Airline an ihrem wichtigsten deutschen Standort ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten

Mehr zum Thema
EuroBerlinSteuernPfund


Disclaimer