DAX-0,72 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-1,15 %

Castle Alternative Invest-GV heisst VR-Vorschläge gut – lehnt BKS-Anträge ab

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
15.05.2018, 19:49  |  185   |   

Pfäffikon (awp) - Die Aktionäre der Beteiligungsgesellschaft Castle Alternative Invest haben an der Generalversammlung vom Dienstag sämtliche Anträge des Verwaltungsrats angenommen. So seien etwa die Anträge auf Entlastung des Verwaltungsrats, auf eine Kapitalreduktion oder auf die Lancierung eines neuen Aktienrückkaufprogramms mit Stimmenanteilen von 94 bis 100 Prozent angenommen worden, teilte das Unternehmen gleichentags am Abend mit.

Die Wiederwahl der vorgeschlagenen Verwaltungsräte, inklusive ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten

Mehr zum Thema
AktienK+S


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel