DAX-0,20 % EUR/USD-0,28 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+0,22 %

Sivantos und Widex fusionieren zu einem weltweit führenden Hörgerätehersteller

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
16.05.2018, 08:12  |  7402   |   |   









DGAP-Media / 16.05.2018 / 08:12



Sivantos und Widex fusionieren zu einem weltweit führenden Hörgerätehersteller



  • Durch den vorgesehenen Zusammenschluss werden Sivantos und Widex mit einem kombiniertem Umsatz von rund EUR 1,6 Milliarden und einer starken globalen Präsenz mit umfassender Multichannel Vertriebsplattform in mehr als 125 Märkten zu einem der drei führenden Hörgerätehersteller weltweit

  • Das fusionierte Unternehmen wird ein globaler Innovationsführer unterstützt durch eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit rund 800 Spezialisten und umfassenden Ressourcen, um die Entwicklung von innovativen Hörgeräten und endkundenspezifischen Lösungen zusammen mit der eigenen, führenden digitalen Plattform weiter zu beschleunigen

  • Ziel ist es, die Wettbewerbslandschaft für Hörgeräte neu zu definieren und das Angebot sowohl für bestehende Nutzer, als auch für die Millionen von Menschen mit Hörverlust zu verbessern

  • Der Zusammenschluss bietet spannende, globale Karrieremöglichkeiten für die mehr als 10.000 Mitarbeiter beider Unternehmen

Lynge, Dänemark und Singapur, 16. Mai 2018: EQT Funds, Eigentümer von Sivantos Pte. Ltd. ("Sivantos"), und die Tøpholm und Westermann Familien, Eigentümer der Widex A/S ("Widex"), haben heute ihre Absicht bekannt gegeben, beide Unternehmen zu fusionieren. Der strategische Zusammenschluss unter Gleichen schafft einen global führenden Hörgerätehersteller mit einem Umsatz von rund EUR 1,6 Milliarden und mehr als 10.000 Mitarbeitern weltweit. Die Transaktion bewertet das kombinierte Unternehmen mit einem Unternehmenswert von über EUR 7 Milliarden.



Ziel des Zusammenschlusses ist es Wachstum zu beschleunigen, die Marktpräsenz zu stärken und die Effizienz zu steigern, um zusätzliche Investitionen in F&E und den Vertrieb zu ermöglichen. Dies wird dem kombinierten Unternehmen erlauben durch das starke Vertriebsteam mehr Menschen Zugang zu Hörgeräten und noch innovativeren Lösungen für ein breiteres Spektrum an Bedürfnissen zu schaffen. Gemeinsam können Sivantos und Widex die Lebensqualität von Millionen Betroffenen verbessern, damit sie weiterhin aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.



Marcus Brennecke, Partner bei EQT Partners und Investment Advisor der EQT Funds, sagt: "Sivantos hat sich seit dem Einstieg von EQT hervorragend entwickelt. Mit dem Zusammenschluss soll die Zukunft des Hörens auf ein neues Level gebracht werden. Die Kombination dieser beiden innovativen Unternehmen wird das Hörerlebnis für Menschen mit Hörverlust auf der ganzen Welt verändern. Mit Widex haben wir einen ebenbürtigen und starken Partner für Sivantos gefunden. Beide Unternehmen teilen die Vision, die Lebensqualität von Menschen mit Hörbeeinträchtigung nachträglich zu verbessern. Der Zusammenschluss bedeutet für EQT die einzigartige Möglichkeit, den Anlagehorizont für Sivantos zu verlängern und somit den nächsten Schritt in der Transformation der Hörgeräteindustrie zu begleiten. Gemeinsam bringen Sivantos und Widex rund 170 Jahre gebündelte Erfahrung mit sich und werden zusammen die beste Hörgerätetechnologie für zukünftige Generationen entwickeln."



Jan Tøpholm, Aufsichtsratsvorsitzender von Widex, fügt hinzu: "Wir teilen eine gemeinsame Vision mit Sivantos: wir wollen Menschen uneingeschränkten Zugang zur Welt der Geräusche ermöglichen, indem wir erstklassige Hörgeräte und einmaligen Kundendienstleistung anbieten. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden davon profitieren werden, dass wir unseren Fokus auf Innovation, Qualität, Produktion und Kundenzufriedenheit weiter ausbauen. Unseren Mitarbeitern können wir darüber hinaus viele interessante Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Ländern und Bereichen bieten, indem wir unsere geografische Präsenz weiter voranbringen. Der Zusammenschluss passt zu unseren Werten und langfristigen Zielen und daher haben wir uns, als Eigentümerfamilien von Widex, dazu entschieden, signifikant zu investieren und langfristige Eigentümer zu werden."



Globale F&E Ideenschmiede und Innovationsführerschaft



Der geplante Zusammenschluss schafft eine der innovativsten F&E Abteilungen der Branche, ausgestattet mit starker finanzieller und strategischer Unterstützung, sowie führenden digitalen Fähigkeiten, um ein weltweiter Innovationsführer für Hörgeräte und zugehörige Dienstleistungen zu werden. Rund 800 Spezialisten in Forschungszentren in Singapur, Erlangen und Lynge (Dänemark) sowie ein jährliches F&E-Budget von mehr als EUR 100 Millionen bilden das Fundament für zukünftige Innovationen.



Die Forschungszentren werden sich weiterhin entwickeln und Innovationszyklen beschleunigen, um Produkte schneller auf den Markt zu bringen, Technologieplattformen konstant zu verbessern und mehr Arten von Hörverlust mit kreativen, nutzerfreundlichen und ausgefeilten Lösungen zu adressieren. Sivantos und Widex haben den gemeinsamen Anspruch, die Dynamik der Industrie durch Digitalisierung, Individualisierung und zukunftsorientierte Anwendungen zu revolutionieren, das Hörerlebnis des Endkunden zu verbessern und mehr Menschen den Zugang zu besserem Hören zu ermöglichen.

Seite 1 von 5


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel