DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,53 %

flatex Morning-news DAX update

Nachrichtenquelle: flatex select
16.05.2018, 10:15  |  294   |   |   

Mit leichten Abschlägen präsentieren sich heute die asiatisch-pazifischen Börsen. Der Hong Kong Hang Seng Index verliert derzeit 0,5, der Nikkei 0,4 Prozent. Lediglich die südkoreanische Börse kann sich mit einem leichten Plus von 0,1 Prozent dem Abgabedruck entziehen. Die US-Futures notieren unverändert, der DAX startet den Handelstag bei gut 12.990 Punkten.

Zur Charttechnik: Den dritten Tag in Folge keine neuen Hochs, dafür stets neue Tagestiefs, der DAX scheint vorerst in eine kleinere Korrekturphase eingeschwenkt zu sein. Mit 12.970,04 lag der Schlusskurs zwar nur 0,06 Prozent unter Vortag, trotzdem konnte erneut die 13.000er Marke nicht zurückerobert werden. Eine Ausdehnung der Korrektur bis ca. 12.760 Punkte würde aber den aktuellen Aufwärtstrend noch nicht gefährden. Die Fortsetzung der Rallye ist erst dann wieder angesagt, wenn der Index über 13.034 Punkte klettert.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select