DAX-0,24 % EUR/USD+0,52 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,49 %

MARKTAUSBLICK Brent Öl erreicht neues Hoch – jetzt Verschnaufpause?

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
17.05.2018, 09:38  |  1730   |   |   

Der Ölpreis legte am gestrigen Donnerstag um rund 1 Prozent zu und erreichte auf Schlusskursbasis ein neues Rallyehoch bei 79,28 USD. Damit wurde das an dieser Stelle genannte Fibonacci-Cluster erreicht.

Heute früh notiert der Kontrakt exakt am Hoch des Vortags und ein Blick auf den Oszillator zeigt die klare Überkauftheit an.

BRENT vom 17.05.2017

Ein Rücksetzer an dieser Stelle wäre keineswegs überraschend. Solange das letzte Swing Low bei 77,50 USD nicht unterschritten wird, bleiben die Aussichten aber weiterhin positiv, der Uptrend ist schließlich vollkommen intakt. Aus charttechnischer Sicht ist mit einem Upmove bis zum nächsten Kursziels bei 81,10/81,20 USD das wahrscheinlichste Szenario. Aktive Trader, die auf Long-Chancen warten, sollten allerdings Pullbacks für Long-Einstiege nutzen. Dadurch lässt sich ein besseres Chance-Risiko-Verhältnis erzielen.


Disclaimer:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
Öl (Brent)
Mehr zum Thema
ÖlUSDBrent


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel