DAX+0,65 % EUR/USD-0,55 % Gold-0,25 % Öl (Brent)-3,20 %

Sentiment DAX-Börsenstimmung – KW 20

Gastautor: Christian Lukas
17.05.2018, 09:39  |  228   |   |   

Hier sind die neuesten Umfragedaten aus Frankfurt für den DAX:
sent

Beurteilung der DAX-Börsenstimmung

Die Daten für das aktuelle Börsensentiment deuten auf eine bearishe Einstellung der Börsianer hin. Man wartet auf eine Abwärtswelle. Im Vergleich zur letzten Woche gibt es deshalb kaum veränderte Zahlen. Das ist eine abwartende Haltung, ohne neue Positionierungen.

Fazit: Die Wahrscheinlichkeit für eine Abwärtswelle ist hoch. Für einen Trader, der einen lukrativen Trade sucht, bietet sich eine geschickte Vorgehensweise an. Weil die meisten Börsianer auf eine Abwärtswelle setzen, gibt es jede Menge Short-Positionierungen. Was wäre das doch für eine Überraschung, wenn der DAX ansteigen würde? Daher könnte man einen Buy-Stop bei 13.100 Punkte setzen. Das bedeutet, sobald der DAX das Niveau überschreitet, gibt es eine Long-Position. Ein Kursanstieg würde nämlich viele überraschen und einen Short-Squeeze auslösen. Das Resultat wäre eine schnelle Aufwärtswelle.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Christian Lukas

www.Trading-Ideen.de

P.S. P.S. Jetzt NEU mit Wikifolio: Folgen Sie unseren Trendraketen mit den besten Trendaktien.

Hier: Trendbulle

Wertpapier
CDAX
Mehr zum Thema
DAXBörseSentiment


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer