DAX-0,27 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-1,27 %

Gute Nachrichten für Anleger Walmart legte im jüngsten Quartal zu und machte einen Umsatz von 122,69 Mrd. Dollar

17.05.2018, 15:14  |  1409   |   |   

Es geschehen noch Zeichen und Wunder, denn bei Walmart stehen die Zeichen auf Wachstum. Im jüngsten Quartal konnten die Erwartungen in Bezug auf Umsatz und Ergebnis übertroffen werden und das E-Commerce-Geschäft erholte sich deutlich.

Nach einer enttäuschenden E-Commerce-Performance im letzten Quartal, gab Walmart heute bekannt, dass die Online-Umsätze in den USA um 33 Prozent gestiegen sind. Der Anstieg macht deutlich, dass die Investitionen in den Online-Lebensmittelbereich und die Neugestaltung der Website sich auszahlten.

So wurden die Erwartungen übertroffen:

Gewinn: 1,14 Dollar pro Aktie vs. 1,12 Dollar pro Aktie (Prognose Thomson Reuters).

Umsatz: 122,69 Mrd. Dollar vs. 120,51 Mrd. Dollar (Prognose Thomson Reuters).

Umsatzwachstum von 2,1 Prozent vs. 2,0 Prozent (Prognose Thomson Reuters).

"Das Online-Lebensmittelgeschäft hat sich weiter beschleunigt. Die Walmart Homepage wurde Ende des Quartals neu gestaltet. Wir haben auch neue Marken im E-Commerce, einschließlich der Partnerschaft mit Lord und Taylor, also gibt es dort viele verschiedene Dinge, die das Wachstum vorantreiben", sagte Finanzvorstand Brett Biggs in einem Interview mit CNBC.

Walmart hat sein Online-Lebensmittelgeschäft umgestaltet und seine Geschäfte neu ausgestattet, um sich auf die Online-Lieferung einzustellen. Doch der Wettbewerb im Online-Lebensmittelgeschäft wird immer härter. So hatte Whole Foods gestern seine neuen exklusiven Rabatte für Prime Mitglieder eingeführt. 

Walmart verzeichnete im internationalen Geschäft einen Nettoumsatz von 30,3 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 11,7 Prozent entspricht. Das Unternehmen befindet sich in einer Transformationsphase, zu der auch gehört, dass die Beteiligung an dem britischen Lebensmittelhändler Asda teilweise beendet wird und der indische E-Commerce-Giganten Flipkart im Wert von 16 Milliarden Dollar übernommen werden soll. Walmart sagte, dass es erwartet, dass seine Flipkart-Investition den Gewinn pro Aktie im Geschäftsjahr 2019 um etwa 25 Cent auf 30 Cent reduziert, wenn die Transaktion am Ende des zweiten Quartals abgeschlossen wird.

"Wir haben eine Reihe von strategischen Schritten angekündigt, von denen wir glauben, dass sie unsere Position auf der ganzen Welt stärken werden und wir sind in einer hervorragenden finanziellen Lage", sagte Finanzvorstand Brett Biggs.

An der NYSE steht das Papier bei 86,13 Dollar (Stand 14:45 Uhr). In den vergangenen 12 Monaten lag das Hoch bei 109,98 Dollar, während der Tiefpunkt bei 73,14 Dollar erreicht war. Mit einer Jahresperformance von +10,79 und den heutigen Daten dürften Anleger wieder Vertrauen fassen. 

Walmart

Quelle:

CNBC

Wertpapier
Walmart


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel