DAX+0,80 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,32 %

Aktie im Fokus - Fresenius SE

Nachrichtenquelle: flatex select
18.05.2018, 10:30  |  298   |   |   

Mit einem deutlichen Kursplus von 2,34 Prozent auf 69,08 Euro endete gestern der Handelstag bei der Aktie Fresenius SE. Damit konnte das Papier sich gleich von zwei wichtigen Widerständen nach oben absetzen. Zum einen vom Abwärtstrend seit Juni letzten Jahres, zum zweiten von der 200-Tage-Linie (EMA-Basis) bei 66,65 Euro.

Somit hellt sich die charttechnische Situation auf, auf dem Weg nach oben lauert jetzt bei 70,78 Euro in Form des Jahreshoch 2018 die nächste Hürde. Danach ist Platz für einen Anstieg bis zum bisherigen Rekordhoch bei rund 80 Euro. Lediglich ein Rückfall unter 66 Euro würde sofort wieder ein negatives Szenario in den Vordergrund rücken.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select