DAX+0,10 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,21 % Öl (Brent)-0,20 %

Offene Immobilienfonds: Deutschland ist der beliebteste Investitionsstandort

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
30.05.2018, 13:15  |  2407   |   |   
Deutsche Immobilien waren 2017 bei Investoren äußerst gefragt, damit wurden die USA als beliebtester Immobilien-Investitionsstandort abgelöst. Weiteres Ergebnis einer aktuellen Marktstudie: Die angekauften Objekte der Fonds werden größer.

Die Ratingagentur Scope belegt in einer Analyse, dass Deutschland die USA als beliebtester Standort für Immobilieninvestitionen abgelöst hat. Während 2016 noch ein Drittel des gesamten Investitionsvolumens in US-Immobilien floss, führt im Jahr 2017 Deutschland die Liste der beliebtesten Destinationen an. Auf dem dritten Platz folgt Großbritannien, denn London gilt trotz Brexit als einer der transparentesten und liquidesten Immobilienstandorte weltweit. Insgesamt investierten die 19 von Scope untersuchten offenen Immobilienfonds rund 2,3 Milliarden Euro hierzulande – dies entspreche einem Viertel des gesamten Investitionsvolumens, heißt es in der Veröffentlichung.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren
 

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.11.18