DAX-1,18 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+3,06 %
US-Anleihen mit klaren Kursverlusten
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen mit klaren Kursverlusten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.05.2018, 21:12  |  428   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Anleihemarkt sind die Kurse am Mittwoch deutlich gefallen. Am Markt war die Rede von einer Gegenbewegung nach einer Flucht in sichere Häfen am Vortag. Am Dienstag hatte die politische Krise in Italien die Investoren aus riskanten Anlagen getrieben. Stattdessen liefen sie als sicher geltende Wertpapiere wie US-Staatsanleihen an, die im Kurs kräftig gestiegen waren.

Am Mittwoch entspannte sich die Lage am Finanzmarkt Italiens, was weit über das Land hinaus für Erleichterung sorgte. Konjunkturdaten hatten in diesem Umfeld keinen besonders starken Einfluss. Weder das geringfügig schwächere US-Wachstum im ersten Quartal noch Zahlen vom Arbeitsmarkt konnten nachhaltig bewegen. Später wurde dann noch der Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed, das sogenannte "Beige Book", veröffentlicht. Darin hieß es, die US-Wirtschaft wachse dank einer steigenden Industrieproduktion moderat.

Zweijährige Anleihen verloren zuletzt 6/32 Punkte auf 100 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,41 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 13/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Zehnjährige Papiere fielen um 17/32 Punkte auf 100 9/32 Punkte und rentierten mit 2,84 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 26/32 Punkte auf 102 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,02 Prozent./bgf/ajx/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel