DAX-0,81 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,69 %
US-Anleihen starten kaum verändert
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen starten kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
31.05.2018, 14:59  |  392   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag wenig verändert in den Handel gestartet. Die Papiere waren vorerst nicht mehr als sichere Anlegehäfen gesucht, nachdem im Verlauf der Woche die politische Krise in Italien zeitweise zu starken Kursgewinnen geführt hatte.

Auch neue US-Konjunkturdaten konnten die Kurse der Festverzinslichen zum Auftakt nicht bewegen. Im April waren die Konsumausgaben der US-Bürger stärker als erwartet gestiegen. Außerdem waren die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stärker als erwartet gefallen.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 100 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,42 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 100 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,69 Prozent. Zehnjährige Papiere verharrten auf 100 5/32 Punkten und rentierten mit 2,85 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 5/32 Punkte auf 102 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,02 Prozent./jkr/jsl/jha/



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel