DAX-1,39 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,83 % Öl (Brent)-4,93 %
US-Anleihen verzeichnen Kursgewinne - Handelskonflikt flammt wieder auf
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen verzeichnen Kursgewinne - Handelskonflikt flammt wieder auf

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
31.05.2018, 21:33  |  442   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag überwiegend gestiegen. Im Blick stand die Entscheidung der USA, Strafzölle auf Importe von Stahl und Aluminium aus der Europäischen Union (EU) sowie aus Mexiko und Kanada einzuführen. Dies schürte erneut die Sorgen vor einem Wiederaufflammen der Handelsspannungen zwischen den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Der New Yorker Aktienmarkt reagierte mit Verlusten. Die als sicher geltenden amerikanischen Anleihen wurden gestützt.

Zweijährige US-Anleihen verharrten zuletzt auf 100 5/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,42 Prozent. Fünfjährige Anleihen rückten um 1/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Zehnjährige Papiere gewannen 6/32 Punkte auf 100 12/32 Punkten und rentierten mit 2,83 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 18/32 Punkte auf 102 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 3 Prozent./ajx/she

Wertpapier
Aluminium


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel