DAX+0,30 % EUR/USD+0,57 % Gold+0,50 % Öl (Brent)+0,51 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil - Deutsche-Bank-Aktie bremst freien Fall
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Dax stabil - Deutsche-Bank-Aktie bremst freien Fall

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.06.2018, 09:16  |  734   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach den herben Kursverlusten vom Donnerstag hat sich der deutsche Aktienmarkt am Freitagmorgen stabilisiert. Der Dax stieg im frühen Handel um 0,46 Prozent auf 12 660,79 Punkte. Gleichzeitig konnten die Papiere der Deutschen Bank mit einem Plus von 1,3 Prozent den freien Fall vom Vortag zunächst einmal beenden.

Schlechte Nachrichten hatten deren Kurs schwer belastet. Einem Medienbericht zufolge zählt die US-Tochter des deutschen Geldinstituts für den US-Sicherungsfonds FDIC nunmehr zu den "Problembanken". Die Aktien waren daraufhin um mehr als 7 Prozent eingebrochen - und hatten auch den Dax in Mitleidenschaft gezogen. Zudem senkte die US-Ratingagentur Standard & Poor's die Kreditwürdigkeit der Deutschen Bank.

Der MDax der 50 mittelgroßen Werte legte um 0,10 Prozent auf 26 352,09 Punkte zu. Das Technologiewerte-Barometer TecDax gab dagegen um 0,29 Prozent auf 2778,27 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um fast ein Prozent vor./bek/jha

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel