DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Nordex Aktie stark, wohin geht die Reise?

01.06.2018, 13:46  |  1477   |   |   

Der langfristige Abwärtstrend bestehend seit einem Verlaufshoch von 33,90 Euro aus Anfang 2016 hat noch immer Bestand und drückte die Kursnotierungen auf ein Verlaufstief von 6,86 Euro bis Ende März dieses Jahres abwärts. Doch bereits im November 2017 wurde ein erstes Verlaufstief von 7,09 Euro etabliert, beide zusammengenommen könnte die Grundlage für einen Doppelboden bilden. Allerdings blockiert noch eine untergeordnete Abwärtstrendlinie ein Weiterkommen des Wertpapiers von Nordex. Wenn diese Hürde beiseite geräumt wird, sollte der Boden langsam aber sicher an Bedeutung gewinnen. Trotzdem schließt es aktuelle Long-Positionen in dem Papier von Nordex nicht aus, besonders wenn sich eine größere Rally andeutet.

Kaufsignal abwarten

Sobald es Nordex gelingt über die letzten Hochs von 11,09 Euro per Tageschlusskurs zuzulegen, dürfte ein weiterer Kursgewinn in Richtung der Jahreshochs von 11,69 Euro folgen. Darüber wird schließlich der Doppelboden weiter gefestigt und erlaubt es Kursgewinne bis 12,70 Euro zu vollziehen. Hierbei darf beispielhalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikate (WKN: MF57PT) partizipiert werden.

EMA 200 als Verlustbegrenzung

Sollte es in dieser Woche noch zu keinen nachhaltigen Ausbruch darüber kommen, dürfte sich kurzfristig eine leicht abwärts gerichtete Konsolidierung einstellen. Theoretisch hätte diese sogar Platz bis 9,92 Euro. Aber erst darunter sollte die mühevolle Arbeit der Bullen weiter nachlassenden Kursnotierungen zum Opfer fallen, kurzfristige Rücksetzer zurück auf 8,79 Euro wären durchaus möglich. So wie sich das aktuelle Chartbild aber präsentiert, wird ganz klar die Aufwärtsvariante bevorzugt.

Nordex (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 11,09 // 11,50 // 11,69 // 11,76 // 12,00 // 12,70 Euro
Unterstützungen: 10,55 // 10,21 // 9,95 // 9,76 // 9,42 // 9,00 Euro

Strategie: Jetzt oder später einsteigen

Eine mögliche Strategie sieht einen direkten Einstieg über das genannte Unlimited Turbo Long Zertifikate (WKN: MF57PT) vor und bietet bei Erreichen der Zielzone von 12,70 Euro eine mögliche Renditechance von 125 Prozent. Ansonsten können Investoren erst oberhalb von 11,09 Euro (Tagesschlusskurs) in das vorgestellte Zertifikat einsteigen und erhalten noch immer die Chance auf eine großzügige Rendite. In beiden Fällen ist das Stop-Niveau aber noch unterhalb von 10,20 Euro anzusetzen. Der Anlagehorizont hierbei erstreckt sich auf etwa 4 bis 6 Wochen.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MF57PT Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 1,26 - 1,30 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 9,91 Euro Basiswert: Nordex
KO-Schwelle: 9,91 Euro akt. Kurs Basiswert: 11,07 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 12,70 Euro
Hebel: 8,25 Kurschance: + 125 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
04.10.18