DAX-1,60 % EUR/USD-0,36 % Gold+0,22 % Öl (Brent)-0,98 %
Aktien New York Ausblick: Verschnaufpause nach starken Wochenauftakt
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Verschnaufpause nach starken Wochenauftakt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.06.2018, 14:56  |  619   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street dürften die Anleger nach den jüngsten Kursgewinnen erst einmal durchschnaufen. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn am Dienstag 0,12 Prozent tiefer bei 24 785 Punkten. Der Handelskonflikt zwischen den USA und Europa sowie China war zuletzt etwas in den Hintergrund getreten, stattdessen stehen die Technologie-Indizes Nasdaq 100 und Nasdaq Composite kurz vor neuen Rekorden.

Laut Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets zeigt die starke Entwicklung an der Nasdaq die Bereitschaft der Investoren, etwas höhere Bewertungen zu akzeptieren, um dafür höchstes Wachstum zu erhalten. Außerdem hätten Technologieaktien den Vorteil, dass sie vermutlich am wenigsten Schaden durch die weiterhin erratische US-Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump nähmen. Laut Stanzl heißt das aktuelle Motto für Investoren derzeit: Wachstum statt Substanz.

An der Nasdaq-Börse hatten am Vortag Aktien von Tech-Größen wie dem Online-Händler Amazon oder dem Software-Giganten Microsoft Bestmarken erreicht. Auch die Anteilsscheine des iPhone-Herstellers Apple hatten sich zu bislang unbekannten Höhen aufgeschwungen. Apple steht derweil am zweiten Tag seiner Entwicklerkonferenz WWDC weiter im Blick.

Unter den weiteren Tech-Werten zogen die Aktien von Twitter im vorbörslichen US-Handel um knapp 4 Prozent an. Die Papiere des Kurznachrichtendienstes ersetzen bald im breiten Index S&P 500 die Anteilsscheine des Saatgutherstellers Monsanto , der vor der Übernahme durch den deutschen Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer steht.

Die Papiere von Monsanto müssen im Zuge dessen auch ihren Platz im Index S&P 100 räumen. Dort werden sie durch den Streaming-Anbieter Netflix ersetzt. Die Anteilsscheine von Monsanto und Netflix lagen vorbörslich moderat im Plus./la/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel