DAX-0,88 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,47 %
Devisen: Euro legt im US-Handel wieder zu
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro legt im US-Handel wieder zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.06.2018, 21:04  |  636   |   |   

FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Dienstag nach anfänglichen Verlusten wieder gestiegen. Im späten US-Devisenhandel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1716 US-Dollar. Zuvor war sie bis auf 1,1653 Dollar abgerutscht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1675 (Montag: 1,1737) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8565 (0,8520) Euro.

Unterstützung erhielt der Euro von einer möglichen Entscheidung über das Ende der Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB). Die Mitglieder des Rats der EZB erwarten auf der Sitzung in der nächsten Woche nach Informationen aus Kreisen eine entscheidende Diskussion über das Ende der Anleihekäufe. Es sei auch möglich, dass es zu einer öffentlichen Ankündigung komme, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Die milliardenschweren Anleihekäufe sollen laut den bisherigen Ankündigungen bis mindestens September laufen./bek/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel