DAX+0,16 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-0,86 %
US-Anleihen geben nach
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen geben nach

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.06.2018, 15:21  |  497   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel gesunken. Marktbeobachter sprachen von einer breitangelegten Verkaufswelle, die ausgehend vom europäischen Markt auch die Festverzinslichen in den USA erfasst habe. In Europa hatte es am Staatsanleihemarkt seit dem Morgen einen spürbaren Anstieg der Renditen gegeben. Zuvor war klar geworden, dass die Europäische Zentralbank auf eine Entscheidung über die Zukunft ihrer Anleihekäufe zusteuert.

Neue Konjunkturdaten konnten dem US-Rentenmarkt zum Handelsauftakt keine größeren Impulse geben. Die US-Regierung hatte gemeldet, dass die Produktivität der amerikanischen Unternehmen im ersten Quartal schwächer als erwartet gestiegen war. Außerdem war das Defizit in der Handelsbilanz der USA im April geringer als erwartet ausgefallen.

Zweijährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,51 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 3/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,79 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen rutschten um 6/32 Punkte auf 99 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,95 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 13/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,10 Prozent./jkr/bgf/fba



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel