DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %
Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste nach EZB-Aussagen
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Deutliche Kursverluste nach EZB-Aussagen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.06.2018, 17:44  |  591   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch im Nachmittagshandel ihre Kursverluste ausgeweitet. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte vorsichtige Hinweise auf einen Ausstieg aus der sehr lockeren Geldpolitik gegeben. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,61 Prozent auf 160,23 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg um 0,10 Prozentpunkte auf 0,46 Prozent.

Der Chefvolkswirt der EZB, Peter Praet, sorgte mit Aussagen zur nächsten Sitzung des Rates der Notenbank für Kursabschläge. In einer Rede in Berlin hat der Notenbanker eine Diskussion über die Fortsetzung des Anleihekaufprogramms für Anleihen angekündigt. Es sei klar, dass man die weitere Entwicklung der Anleihekäufe prüfen müsse, sagte Praet.

Die Anleiherenditen stiegen zwar überall in der Eurozone. Besonders stark betroffen war jedoch erneut Italien. Die Sorge vor einer unsoliden Finanz- und Wirtschaftspolitik der neuen Regierung unter der Führung von Ministerpräsident Giuseppe Conte treibt die Anleger aus den Anleihen. Nach der erfolgreichen Vertrauensabstimmung im Senat am Dienstag, steht an diesem Mittwoch die Abstimmung im Abgeordnetenhaus an. Auch hier gilt eine Zustimmung als sicher./jsl/jha/

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel