DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 „Gipfel-Nebel“ verunsichert...

11.06.2018, 07:54  |  386   |   |   
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
da war er wieder... Donald Trump mit einem seiner unerwarteten und ernüchternden Tweets.
Mehr noch. Medienbeobachter bezeichnet das Vorgehen sogar als „beispiellosen Eklat“.
 
Noch nie zuvor hatte ein Teilnehmer seine Partner dermaßen vor den Kopf gestoßen.
Der US-Präsident ließ keinen Zweifel daran, dass er einer Eskalation im Streit über den Konflikt der amerikanischen Strafzölle nicht aus dem Weg gehen wird.
 
Nach dieser für die „restlichen G6“ demütigenden Aussage werden heute keinerlei richtungsweisenden Fundamentaldaten erwartet.
 
Daher gilt der Fokus zum Wochenstart ganz klar der 200-Tage-Linie. Diese verläuft bei 12.749 Zählern.
Die vorbörsliche Indikation wird darüber erwartet. Von dieser Seite zumindest ein erfreuliches Zeichen.
 
Wie es dann im weiteren Tagesverlauf um diesen wichtigen Wegweiser bestimmt ist, muss sich zeigen.
Das Sentiment hat durch die jüngsten Aussagen Donald Trumps einen herben Rückschlag erlitten.
 
Expect the unexpected“...
 
Nachdem am Freitag das Abrutschen auf unter 12.500 vermieden wurde, kann diese Stabilisierung zumindest auch heute für Entlastung sorgen.
Bei positivem Verlauf kann sich sogar ein „Morning-Star“ ausbilden. Ein möglicher sonniger Lichtblick neben dem politischen Regenschauer des vergangenen G7-Gipfels.
 
Für den Wochenstart lautet die Devise: Fokus auf die 200-Tage-Linie (!).
 
Fazit:
 
  • Primärer Aufwärtstrend (seit 2009) weiterhin intakt
  • Test der 200-Tage-Linie bestimmendes Thema
 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:

 

 

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel