DAX-1,43 % EUR/USD+0,02 % Gold-1,52 % Öl (Brent)-1,92 %

BHP Billiton plc Droht das Ende der Aufwärtsbewegung?

11.06.2018, 08:11  |  1019   |   |   

Die Aktie des britisch-australischen Minengiganten legte in den letzten Wochen einen fulminanten Zwischensprint hin. Mit knapp 18,0 GBP markierte sie zwar jüngst noch einmal ein neues Bewegungshoch, doch ob sich die eingeleitete Bewegung fortsetzen wird, ist derzeit fraglich. Aktuell hat sich eine spannende Chartkonstellation eingestellt…

Unter fundamentalen Aspekten lief es zuletzt für das Minenunternehmen. Stabile Rohstoffpreise und hier vor allem die haussierenden Ölpreise wirkten sich positiv aus. Stabile Ölpreise wären auch vor dem Hintergrund des gestarteten Verkaufsprozesses für die US-Schiefersparte (Öl & Gas) von BHP Billiton nicht die schlechteste Basis. BHP Billiton erhofft sich durch den Verkauf einen Erlös i.H.v. 10 Mrd. US-Dollar. Der Verkauf soll bis Anfang 2019 über die Bühne gehen.

Einen raschen Abschluss der  Verhandlungen wünscht sich BHP Billiton sicherlich auch für die aktuell laufenden Gespräche mit der Gewerkschaft auf der Kupfermine Escondida (Chile). Der geneigte Leser mag sich noch an den Escondida-Streik Anfang des letzten Jahres erinnern. Escondida ist die weltgrößte Kupfermine; BHP Billiton hier Mehrheitseigner. Ein über 44 Tage währender Streik legte die Mine damals lahm. Die Aktie des Minenkonzerns musste damals ordentlich Federn lassen. Der aktuelle Verlauf der Gespräche lässt zweifelsohne Erinnerungen an das vergangene Jahr wach werden… Das Thema dürfte uns sicherlich noch einige Zeit begleiten. 

Aus charttechnischer Sicht hat sich im Bereich von 18,0 GBP eine kleine Doppeltopformation ausgebildet. Diese ist sicherlich als Warnsignal zu interpretieren. Sollten dann auch noch die 16,6 GBP unterschritten werden, würde sich das aktuell noch bullische Chartbild nachhaltig eintrüben. Ein Bruch dieser Unterstützung würde zudem Bewegungsziele auf der Unterseite aktivieren. Zu nennen wäre hier zunächst der Bereich von 15,0 GBP. Auf der Oberseite würde ein Ausbruch über die 18,0 GBP die 20,0 GBP als nächstes Bewegungsziel in den Fokus rücken. 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
BHP Billiton


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors