DAX-0,28 % EUR/USD+0,32 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+0,22 %

Kursrutsch Heidelberger Druck-Calls mit 51%-Chance bei Kurserholung auf 3€

Gastautor: Walter Kozubek
13.06.2018, 10:29  |  389   |   |   

Wenn sich die Heidelberger Druck-Aktie von ihrem gestrigen Kurssturz halbwegs erholen kann, dann wird sich die Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Die um SDAX-Index gelistete Heidelberger Druck-Aktie (ISIN: DE0007314007) stürzte am 12.6.18 um mehr als 9 Prozent ab und setzt auch heute, am 13.6.18 ihre Talfahrt - wenn auch in vermindertem Tempo – fort. Als Grund für den Kurssturz wurde vor allem der wenig ambitionierte Ausblick für das laufende Geschäftsjahr genannt.

Nachdem Analysehäuser, wie beispielsweise Kepler, Warburg oder die Baader Bank ihre Kaufempfehlungen nach der Veröffentlichung der Zahlen mit Kurszielen von bis zu 4,10 Euro bestätigten, könnte nun für risikobereite Trader mit der Markteinschätzung, dass der Kurssturz übertrieben war, ein günstiger Zeitpunkt für den Einstieg in Long-Hebelprodukte gekommen sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 2,60 Euro

Der HVB-Call-Optionsschein auf die Heidelberger Druck-Aktie mit Basispreis bei 2,60 Euro, Bewertungstag 19.9.18, BV 10, ISIN: DE000HW8MKQ7, wurde beim Heidelberger Druck-Aktienkurs von 2,77 Euro mit 2,87 – 2,88 Euro gehandelt. Wenn sich der Kurs der Heidelberger Druck-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 3,00 Euro erholt, dann wird der handelbare Preis des Calls auf etwa 4,36 Euro (+51 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 2,428 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Heidelberger Druck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 2,428 Euro, BV 1, ISIN: DE000UV24SE3, wurde beim Aktienkurs von 2,77 Euro mit 0,36 – 0,38 Euro taxiert.

Kann der Kurs der Heidelberger Druck-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 3,00 Euro ansteigen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,57 Euro (+50 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 2,13 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Heidelberger Druck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 2,13 Euro, BV 1, ISIN: DE000MF4BL58, wurde beim Aktienkurs von 2,77 Euro mit 0,69 – 0,70 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Heidelberger Druck-Aktie auf 3,00 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,87 Euro (+24 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Heidelberger Druck-Aktien oder von Hebelprodukten auf Heidelberger Druck-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel