DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

Raiffeisen-Gruppe soll an neuem Vergütungsreglement arbeiten

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.06.2018, 17:30  |  162   |   

Zürich (awp) - Im April war bekannt geworden, dass der Verwaltungsrat der Raiffeisen-Gruppe seine Gesamtentschädigung für 2017 gegenüber dem Vorjahr um fast 44 Prozent erhöht hatte. Nun arbeitet die Bank anscheinend erneut an einem neuen Vergütungsreglement für die obersten Bankvertreter, wie die "Handelszeitung" (Vorabdruck der Ausgabe vom 14.6.2018) mit Verweis auf beteiligte Banker berichtet.

Interimspräsident Pascal Gantenbein werde das Vorhaben an der ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten



Disclaimer