DAX-0,88 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,47 %

Gazprom Die Käufer sollten die Aktie schnell stabilisieren, sonst …

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.06.2018, 22:57  |  367   |   

Ausgehend von einem Tief bei 3,67 Euro, das im späten Dezember 2017 erreicht wurde, konnte die Gazprom-Aktie im Januar bis auf ein neues Hoch im Bereich von 4,32 Euro ansteigen. Dauerhaft zu halten vermochte sich der Kurs auf diesem Niveau jedoch nicht, sodass die zweite Hälfte des Januars und der Beginn des Februars von erneuten Verlusten geprägt waren. Sie führten den ... Mehr lesen?

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.

Diskussion: GAZPROM - Russland Rohstoffperle
Mehr zum Thema
EuroGazprom


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel