DAX+0,33 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,99 %

DAX DAX vor der EZB am Donnerstag in Lauerstellung, 13.000 im Fokus

Gastautor: Jens Klatt
14.06.2018, 08:41  |  1319   |   |   

(JK-Trading.com) – Das technische Bild hat sich im DAX für DEN Handelstag der Woche mit der EZB am Donnerstag zur FED am Mittwoch nicht verändert.

(JK-Trading.com) – Das technische Bild hat sich im DAX für DEN Handelstag der Woche mit der EZB am Donnerstag zur FED am Mittwoch nicht verändert.

 

Der Bruch der 12.950er Marke blieb, fast schon wie erwartet, aus und somit bleibt abzuwarten, ob die EZB am Donnerstag den Impuls liefert, dass es zu einem Rücklauf über das 13.000er Level kommt.

 

Grundsätzlich bleibt der Modus rein technisch auf Stundenbasis oberhalb von 12.700 bzw. eventuell eher 12.750 Punkten bullish, ein Rutsch unter dieses Level (initiiert bspw. durch eine sich restriktiv zeigende EZB), würde zum Wochenschluss eine Attacke auf die 12.550/600er Region möglich machen.

 

Auf der Oberseite wäre oberhalb der 12.950er Marke und mit der Markierung neuer Tageshochs der Weg in Richtung und über 13.000 Punkte die folgerichtige Konsequenz.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

 

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
EZBHandelDAXFED


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel