DAX+0,10 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,19 %

Tom Lee von Fundstrat kennt den wahren Grund für den Bitcoin-Ausverkauf

15.06.2018, 10:47  |  6228   |   |   

In den vergangenen 24 Stunden ging die Kryptowährung Bitcoin zeitweise auf 6.354 Dollar. Am Mittwoch kostete ein Bitcoin weniger als 6.300 Dollar. Generell ist die Digitalwährung im letzten Monat um 30 Prozent und in diesem Jahr sogar um mehr als 50 Prozent gefallen.

Für Tom Lee von Fundstrat steht fest, dass "Bitcoin eine dramatische Preisveränderungen nach der Einführung des CBOE Futures erlebte", so Lee gegenüber CNBC. Am 17. Janunar 2018 schloss der erste Bitcoin Futures-Kontrakt bei 10.900 Dollar. Für alle bärischen Anleger bedeutete dieses Ergebnis einen Sieg. Am 11. Dezember 2017, dem Tag, an dem CBOE den Bitcoin-Future-Kontrakt einführte, lag der Preis für eine Bitcoin-Münze bei um die 17.000 Dollar. Eine Woche später stieg die CME Group ein und gab einen Bitcoin-Future-Kontrakt heraus, der am 26. Januar 2018 auslief.  

Der jüngste CBOE Bitcoin Juni-Future-Kontrakt lief am Mittwoch aus. Zu diesem Zeitpunkt erreichte der Preis das Vier-Monats-Tief. Laut Lee lässt sich festellen, dass es eine signifikante Volatilität um diese Termine gibt. Und weiter: "Im Durchschnitt erholte sich der Preis bis zum sechsten Tag (nach Ablauf)" wieder. Somit könnte es in den nächsten Tagen zur Erholung bei den Kryptokursen kommen. 

Chris Concannon, Präsident von CBOE Global Markets, widerspricht Lee in einer E-Mail an CNBC und erklärt, dass der Einfluss durch Bitcoin-Futures auf den Bitcoinpreis vollkommen überschätzt wird. In den Augen von Concannon können die Rückgänge eher mit dem jüngsten regulatorischen Kontrollen, dem Anstieg anderer Kryptowährungen und dem abnehmenden Medieninteresse an dem Asset begründet werden.

Für alle Bitcoin Bullen gibt es positive Nachrichten von Tom Lee, denn in einem Bloomberg-Interview am 6. Juni 2018 gab er seine Jahresprognose, die Bitcoin bei 25.000 Dollar sieht.

Quellen:

Bloomberg

CNBC


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Bitcoin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel