DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %
Cannabis Report: Absatz in Colorado flacht ab
Foto: Get Budding - Unsplash

Cannabis Report Absatz in Colorado flacht ab

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
15.06.2018, 17:36  |  2136   |   
Denver 15.06.18 - Als erster US-Bundesstaat hat Colorado Cannabis im Jahr 2014 legalisiert. Seit dem sind die monatlichen Verkaufszahlen auch ein Barometer für den US-Markt. Im April zeigt sich eine Abflachung des Nachfragewachstums.

In Colorado wurde im April Cannabis im Gesamtwert von 124,31 Mio. USD abgesetzt. Damit liegen die Verkäufe nahezu auf den Niveau des Vorjahresmonats. Der Absatz von recreational Cannabis stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 12,8 Prozent auf 97,29 Mio. USD, bei medizinischem Cannabis war ein Rückgang um 29 Prozent auf 27,0 Mio. USD zu verzeichnen.

Beim Absatz von medizinischem Cannabis setzt sich damit ein Trend fort, der bereits im vergangenen eingetreten ist. Beobachter gehen davon aus, dass eine wachsende Anzahl von Kunden keine neuen Berechtigungskarten für medizinischen Cannabis beantragen und stattdessen recreational Cannabis kaufen. Dies ist zwar einfacher, allerdings auch teurer. Laut Marijuana Business Factbook 2018 könnte die Abflachung des Nachfragewachstums auch auf die Legalisierung von Cannabis in Nevada und Kalifornien zurückzuführen sein.

Der US-Cannabismarkt hat sich seit der Legalisierung in Colorado stark gewandelt. Heute ist Cannabis an der gesamten Westküste legal, sechs weitere Bundesstaaten und die Bundeshauptstadt haben ebenfalls legalisiert.

Während die Regierung in Washington sich bislang wieder stärker für die Strafverfolgung von Cannabisvergehen ausgesprochen hat, versuchen due Bundesstaaten sich dagegen zu wehren. Kürzlich wurde ein Gesetzesentwurf eingebracht, der den Bundesstaaten die Hoheit bei der Legalisierung von Cannabis geben würde, so dass Bundesbehörden hier nicht mehr aktiv werden könnten und der Branche zudem Bankendienstleistungen zugänglich gemacht werden.



Mehr zum Thema
BankenUSDCannabis


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel