DAX+0,59 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,47 % Öl (Brent)+0,43 %
Deutsche Anleihen: Kurse legen deutlich zu - Handelskonflikt verunsichert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Kurse legen deutlich zu - Handelskonflikt verunsichert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.06.2018, 12:52  |  560   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag deutlich gestiegen. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte bis zum Mittag um 0,33 Prozent auf 161,65 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel um 0,03 Prozentpunkte auf 0,364 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach.

Nach Drohungen von US-Präsident Donald Trump bewegen sich China und die USA auf einen Handelskrieg zu. Daher sind die als sicher geltenden deutschen Staatsanleihen gefragt. Peking kündigte am Dienstag Vergeltung an, kurz nachdem das Weiße Haus die Prüfung von weiteren Zöllen in Höhe von zehn Prozent auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar (172,3 Milliarden Euro) in Auftrag gab.
EZB-Präsident Mario Draghi bestätigte im portugiesischen Sintra unterdessen die bisherige vorsichtige Haltung der Notenbank. Bei der Bestimmung für den Zeitpunkt für eine erste Leitzinsanhebung werde man "geduldig" sein. Draghi hatte bereits am vergangenen Donnerstag den Plan für den Ausstieg aus den milliardenschweren Anleihekäufen verkündet. Gleichzeitig hatte er das Versprechen abgegeben, die Zinsen bis zum Ende des Sommers 2019 auf dem aktuellen Niveau zu belassen. Draghi verwies am Dienstag erneut auf Risiken für den Ausblick. Hierzu zählt er auch den wachsenden Protektionismus./jsl/tos/jha/

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel