checkAd

    Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat  1028  0 Kommentare DAX im Sog nach unten / IREX Offensiv, Short und Defensiv mit neuen Höchstkursen

    DAX im Sog nach unten / IREX Offensiv, Short und Defensiv mit neuen Höchstkursen

    0 Follower
    Autor folgen

    Titel: DAX im Sog nach unten / IREX Offensiv, Short und Defensiv mit neuen Höchstkursen

    Lieber Anleger,

    der DAX konnte sich noch vor einigen Tagen über die 13100 schieben, doch bei allen Risiken der aktuellen Wirtschaftslage, wie US-Zölle und Italien, die offensichtlich nicht so leicht vom Tisch zu kehren sind, war die Gegenbewegung vorauszusehen. Auch charttechnisch bildet das Unterschreiten der 200-Tageslinie um 12800 neue Kursziele, die eventuell auszuweiten sind. 12600 gestern, ein aktueller Pullback über 12700, aber bis wohin geht es jetzt? Wahrscheinlicher als ein abermaliges Erklimmen der 13000 erscheint nun die 12300.

    Aktuell sieht es noch nach einer normalen Korrekturbewegung aus, sollte nicht der Abschwung die 12000 deutlich Unterschreiten, denn dann wäre ein Wechsel des Bullen- auf einen Bärenmarkt und weitere Tiefen des DAX wohl hausgemacht.

     

    Im Umfeld dieser Kursbewegungen sind wir nach den Signalen unseres Intelligent Recommendations Systems aktuell Short positioniert.

     

     

    Die Long/Short – Positionierung ist immer aktuell genau zu beobachten, wenn Sie unter den in unseren Artikeln veröffentlichen Links zu den Portfolios unter Wikifolio das aktuelle Portfolio anschauen und die Veränderungen der Aktienquoten und/oder Short-/Long-Instrumente verfolgen. Diese können sich wie gesagt täglich, theoretisch sogar mehrmals am Tag, ändern.

     

    Auf die Signale der kollektiven Intelligenz unseres Intelligent Recommendations Systems hin liegen wir im KI-Investor, ein Produkt in Kooperation von Intelligent Recommendations mit dem Investor Verlag, aktuell bei einer Aktienquote von ca.93%.

     

    Wir weisen hier noch einmal daraufhin, dass der KI-Investor, wie alle anderen Wikifolios als Indexzertifikate jetzt weitgehend gegen das Emittentenrisiko abgesichert sind. Lesen Sie dazu den folgenden Blogbeitrag (Link) bei Wikifolio.

     

    Vorgegeben werden die ständig aktualisierten Handelssignale für den KI-Investor zur Aktienquote und für die Auswahl von Einzeltiteln durch unser prämiertes, vom BMWi und der EU ausgezeichnetes, Intelligent Recommendations System. Der KI-Investor als reiner Stockpicker mit einer Aktienquote von durchschnittlich zwischen 90 und 100% zeigt weiterhin die schwankungsärmere aber deutlich bessere Entwicklung als der wegen zentral deutschen Werten im KI-Investor vergleichbare DAX oder ein DAX ETF.

    Seite 1 von 4


    Corvin Schmoller
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Corvin Schmoller beschäftigt sich seit 1997 mit der Börse und dem Trading, ist seit 2003 in der Investmentberatung tätig und wurde im Jahr 2008 für das Unternehmenskonzept Intelligent Recommendations, das weltweit erste Anlageempfehlungssystem auf der Basis kollektiver Intelligenz, ausgezeichnet. 2009 gründete er das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und die EU geförderte Unternehmen: Intelligent Recommendations GmbH. Der IR-Trader ist das Systemtrading nach den Signalen der einzigartigen Technologie von Intelligent Recommendations unter www.ir-system.com.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors

    Verfasst von Corvin Schmoller
    Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat DAX im Sog nach unten / IREX Offensiv, Short und Defensiv mit neuen Höchstkursen DAX im Sog nach unten / IREX Offensiv, Short und Defensiv mit neuen Höchstkursen