DAX-0,33 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,65 %
Aktien Wien Schluss: ATX verliert leicht
Foto: Oliver Berg - dpa

Aktien Wien Schluss ATX verliert leicht

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.06.2018, 18:16  |  470   |   |   

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat den Handel am Donnerstag mit einem kleinen Minus beendet. Der ATX fiel um 0,07 Prozent auf 3246,20 Punkte. Der Handelsstreit zwischen den USA und China sowie zwischen den USA und der EU trübt nach wie vor die Stimmung an den Märkten. Am Mittwoch hatte die EU bekanntgegeben, dass ihre Vergeltungszölle gegen die USA am Freitag in Kraft treten werden.

Von den US-Börsen kam am Donnerstag keine Unterstützung. Die Kurse an der Wall Street wurden unter anderem von schwachen Stimmungsdaten belastet. So hat sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Juni überraschend deutlich verschlechtert. Der Index fiel um 14,5 Punkte auf 19,9 Punkte. Dies ist der niedrigste Stand seit November 2016.

In Wien blieb die Nachrichtenlage ruhig. Aktien der Raiffeisen Bank International (RBI) fielen um 0,07 Prozent auf 27,46 Euro. Bei der Hauptversammlung beschlossen die Anteilseigner wie vom Vorstand vorgeschlagen für 2017 eine Dividende von 62 Cent pro Aktie. Es ist die erste Ausschüttung seit mehreren Jahren.

Die beiden Branchenkollegen Bawag (plus 1,80 Prozent) und Erste Group (minus 0,57 Prozent) fanden keine einheitliche Richtung. Auch bei den Ölwerten gab es keine klare Linie zu sehen. OMV -Papiere trotzten dem fallenden Ölpreis und zogen um 1,55 Prozent an, während Schoeller-Bleckmann klare 2,01 Prozent verloren.

Schwach gingen auch konjunkturabhängige Industriewerte aus dem Handel. So sanken der Aktienkurs des Leiterplattenherstellers AT&S um 2,41 Prozent auf 15,42 Euro. Die Aktien des Autozulieferers Polytec gaben um 2,59 Prozent auf 12,78 Euro nach. Ans Ende der Kurstafel rutschten Zumtobel um minus 4,42 Prozent auf 8,10 Euro./bel/APA/stw

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel