DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

Euro fondsxpress Der Trump-Faktor

Gastautor: Jörn Kränicke
22.06.2018, 13:59  |  886   |   |   

Viele Bürger haben sich ihre Meinung über Donald Trump längst gebildet. In vielen Fällen wird sie wohl nicht allzu positiv ausfallen. Anleger müssen das Für und Wider eines US-Präsidenten ebenfalls abwägen. Zettelt Trump womöglich einen Handelskrieg an? Und wer wären dann die wenigen Gewinner unter den vielen Verlierern? Oder sind tiefere Steuern für die US-Wirtschaft am Ende wichtiger? 

Auch Marco Pirondini muss sich mit solchen Fragen befassen. Der aus Mailand stammende Italiener arbeitet bei Amundi in Boston und leitet dort das Team für US-Aktien. In München trafen wir ihn in der abgelaufenen Woche zum Interview und sprachen mit ihm über Donald Trump und die Aussichten für US-Aktien. 

Owen Murfin arbeitet bei MFS International in London und ist ein Fachmann für Anleihen. Ihn trafen wir ebenfalls in München und fragten ihn, welche Bereiche des Bondmarkts noch Chancen bieten und welchen Einfluss Trump auf den Bondmarkt hat. Über CoCo-Bonds sprachen wir dabei zwar nicht. Aber dieses besondere Segment des Rentenmarkts können Anleger nun mit einem ETF von WisdomTree abbilden. So viel sei gesagt: Donald Trump spielt für diesen Markt kaum eine Rolle.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer