DAX+0,27 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)-3,98 %
Aktien Europa Schluss: Anleger bleiben wegen Handelskonflikt unter Deck
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Anleger bleiben wegen Handelskonflikt unter Deck

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.06.2018, 18:22  |  228   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten sind auch am Dienstag wegen des weltweiten Handelskonflikts in der Defensive geblieben. Ein anfänglicher Erholungsversuch im EuroStoxx 50 verlor bis zum Abend deutlich an Schwung. Letztlich ging der europäische Leitindex nahezu unverändert mit minus 0,01 Prozent bei 3368,72 Punkten aus dem Handel.

Auch in Paris verharrte der CAC-40 nahezu auf der Stelle, er gab um 0,05 Prozent auf 5281,29 Punkte nach. Der FTSE 100 in London konnte einen kleineren Teil seiner Vortagesverluste ausgleichen und stieg um 0,37 Prozent auf 7537,92 Zähler./tav/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
Drastische Preiserhöhung in China

Tesla: Erstes Opfer im Handelskrieg?

Mobilität von morgen

Franzosen entwickeln "Flug-Zug"

Brexit-Hardliner treten zurück

Doch noch Exit vom Brexit?

Dienstags-Briefing

Fünf Tageshighlights