DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Kakao Das zieht nach unten

28.06.2018, 12:16  |  685   |   |   

Fundamental: Zuletzt hatte die International Cocoa Organization (ICCO) ihre Schätzung angepasst und ging von einem geringeren Überschuss in dieser Saison 2017/18 aus, nachdem es in der letzten Saison ein großes Angebotsplus gegeben hatte. Die Spekulationen könnten sich bereits auf die im Oktober beginnende, nächste Saison richten, die aber aufgrund zu weniger verfügbarer Daten noch schwer zu prognostizieren ist. Schwer wog zuletzt auch die Schwäche des Britischen Pfunds und das wiederum günstigere Wetter in Westafrika.

Technisch: In den letzten Tagen setzte der zuvor erholte Kakaopreis seine fallende Tendenz fort und näherte sich erneut dem bereits vor seiner Erholung bis zur Abwärtsgerade um aktuell 2520 US-Dollar erreichten Tief um 2320 US-Dollar an. An der vom Hoch von Ende April um 2950 US-Dollar ausgehenden Gerade markierte der Kakaopreis ein Zwischenhoch, kam aber nicht darüber hinaus. Mit dem Unterschreiten des zuletzt erreichten Tiefs könnte die Abwärtsbewegung zum Ziel um 2200 US-Dollar an Fahrt aufnehmen.

Unsere vor einer Woche vorgestellte Idee, mit der WKN VA159T auf einen fallenden Kakaopreis zu setzen, befindet sich bereits im Gewinn. Der vorgestellte Mini Future Short wird zur Stunde an der Börse Frankfurt zum Geldkurs von 6,50 Euro gehandelt und liegt mit 30 Prozent im Plus. Wer seinen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in der Erwartung eines fallenden Kakaopreises in der spekulativen Idee investiert bleiben möchte, kann den risikobegrenzenden Stoppkurs schon jetzt über den Vorstellungskurs nachziehen.

Kakao Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2480 // 2496 // 2562 // 2687
Unterstützungen: 2320 // 2248 // 1952 // 1892

Mit einem Mini Future Short (WKN VA159T) können risikofreudige Anleger, die von einem fallenden Kakaopreis ausgehen, mit einem Hebel von 3,1 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt derzeit 22,9 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte im Basiswert bei 2510 US-Dollar platziert werden. Im Mini Future Short ergibt sich zum aktuellen Wechselkurs von Euro in US-Dollar ein Stoppkurs bei 5,15 Euro. Nach unten könnte sich ein Ziel um 2200 US-Dollar ergeben.

Strategie für fallende Kurse
WKN: VA159T Typ: Mini-Future Short
akt. Kurs: 6,50 – 6,55 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 3105,60 US-Dollar Basiswert: Kakao Future
KO-Schwelle: 3016,00 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 2372,00 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 7,84 Euro
Hebel: 3,1 Kurschance: + 20 Prozent
Quelle: Börse Frankfurt

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit ggf. eine tägliche Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere bei einem Future als Basiswert beim Wechsel auf den nächsten Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Kakao


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
06.11.18
29.10.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.11.18
10.01.18