DAX+0,66 % EUR/USD-0,22 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+1,41 %
Aktien Frankfurt Schluss: Angst vor Konjunkturdämpfer trübt Stimmung weiter ein
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Angst vor Konjunkturdämpfer trübt Stimmung weiter ein

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.06.2018, 17:47  |  668   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Hochkochende Konjunkturängste haben am Donnerstag den deutschen Aktienmarkt nach unten gezogen. Ein Grund war eine erneute Gewinnwarnung des Lichtspezialisten und Autozulieferers Osram, der die Stimmung für viele Autowerte trübte. Zudem zeigten aktuelle Daten, dass die US-Wirtschaft schwächer ins Jahr gestartet war als bisher bekannt. Für Zurückhaltung an den Börsen sorgte auch der EU-Gipfel, bei dem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Asylpolitik unter Erfolgsdruck steht.

Der Dax schloss mit einem Minus von 1,39 Prozent auf 12 177,23 Punkte. Seine Vortageserholung war damit dahin. Seit Mitte Juni hat der Index - vor allem wegen des sich zuspitzenden Handelskonflikts zwischen den USA und anderen Industrienationen - bereits rund 1000 Punkte verloren.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es am Donnerstag um 1,48 Prozent auf 25 582,36 Punkte nach unten und der Technologiewerte-Index TecDax sank um 2,70 Prozent auf 2647,70 Zähler./mis/he

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 28.06.2018
Wertpapier
DAXMDAXTecDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel