DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

flatex Morning-news Gold

Nachrichtenquelle: flatex select
29.06.2018, 08:30  |  245   |   |   

Der Preis für eine Feinunze Gold kommt sukzessive dem letzten übergeordneten Tief des 12. Dezembers 2017 näher. Diese Marke wäre auch vorerst als ein Ziel der Bären zu betrachten. Bis dato fiel der Preis somit also auf den tiefsten Stand des Jahres. Ausgehend vom Tief des 12. Dezembers 2017 von 1.236,57 US-Dollar bis zum Zwischenhoch des 25. Januar 2018 von 1.366,15 US-Dollar, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände fänden sich bei 1.267/1.286/1.301/1.317 und 1.336 US-Dollar. Die Unterstützungen wären bei den Marken von 1.236/1.206/1.187 und 1.156 US-Dollar in Betracht zu ziehen.

Die Spannungen im Handelskonflikt zwischen China und den USA nehmen zu und doch fällt der Goldpreis. Wie ist das zu erklären? Nun, die Zinserwartungen in den USA lassen Gold auf absehbare Zeit nicht wirklich als einen kurz- bis mittelfristig lukrativen Trade erscheinen. In den USA preist der Terminmarkt in den nächsten Monaten bis zum Jahresende mindestens eine, wenn nicht zwei Zinserhöhungen ein. Zumindest bei 2,00 bis 2,25 Prozent wird sich das Zinsband der Fed bis zum Jahresende aber befinden.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Wertpapier
GoldGold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select