DAX-0,82 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,39 % Öl (Brent)+0,07 %

Breuninger startet mit Alipay und WeChat Pay - erfolgreiche Zusammenarbeit mit Wirecard / Mobile-Payment-Lösungen für asiatische Touristen

Nachrichtenagentur: news aktuell
29.06.2018, 11:17  |  802   |   |   
Stuttgart/Aschheim (München) (ots) - Das Fashion- und
Lifestyle-Unternehmen Breuninger führt die chinesischen
Mobile-Payment-Methoden Alipay und WeChat Pay ein. Ermöglicht hat das
der Spezialist für digitale Finanztechnologien Wirecard. Damit ist
Breuninger der erste deutsche Department Store, der in all seinen elf
Häusern die beiden führenden digitalen chinesischen Bezahloptionen
anbietet.

Die Einführung der Wirecard ePOS App ins Kassensystem ermöglicht
Breuninger eine einfache Alipay- und WeChat-Pay-Integration, sodass
chinesische Touristen am Point of Sale von ihrer präferierten mobilen
Bezahllösung profitieren können. Die Lösung bietet Einzelhändlern ein
digitales Ökosystem mit globalen Zahlungsoptionen und weiteren
Mehrwertdiensten.

Bei der Kooperation setzt Breuninger auf die Reiselust der
Chinesen: Bereits im vergangenen Jahr kamen 12,4 Millionen Touristen
aus Fernost nach Europa. Bei einer erwarteten Wachstumsrate von 68
Prozent pro Jahr steigt diese Zahl bis 2022 auf 20,8 Millionen an.
Das Shoppen von Luxuswaren wie Designer-Handtaschen, Schuhen und
Bekleidung ist bei den chinesischen Besuchern besonders beliebt und
fester Bestandteil des Urlaubs. Die elf Breuninger-Häuser sind
entsprechend ein beliebtes Ziel für Reisende aus China. Durch die
Akzeptanz von Alipay- und WeChat-Pay-Zahlungen stellt sich der
führende Department Store Europas jetzt noch besser auf diese junge,
online-affine und finanzstarke Zielgruppe ein.

"Bei vielen chinesischen Touristen ist Luxus-Shopping ein fester
Bestandteil des Urlaubs in Europa. Breuninger ist mit seinem
ausgewählten Sortiment an internationalen Designermarken daher eine
sehr beliebte Shopping-Destination für Asiaten", so Breuningers CEO
Holger Blecker. "Die Digitalisierung unseres Serviceangebots hat für
uns hohe Priorität. Die Integration von Alipay und WeChat Pay an
allen Breuninger-Standorten ist somit ein logischer Schritt, um das
Einkaufserlebnis weiter zu verbessern."

Markus Braun, CEO der Wirecard AG, fügt hinzu: "Wir freuen uns,
Breuninger als neuen Kunden gewonnen zu haben und nun gemeinsam die
Digitalisierung von Zahlungsprozessen im Einzelhandel zu gestalten.
WeChat Pay und Alipay haben sich in den vergangenen Jahren in Europa
als beliebter Einstieg in genau diese Digitalisierung erwiesen. Wir
freuen uns, die Zusammenarbeit mit Breuninger in Zukunft auf weitere
Omnichannel-Bereiche auszuweiten."

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden
digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten
sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes
Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen
digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz.
Dieses Ökosystem konzentriert sich auf die Bereiche Payment & Risk,
Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics &
Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online,
Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in
mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen
Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der
Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060).
Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter
@wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über E. Breuninger GmbH & Co.:

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger wurde 1881 von
Eduard Breuninger gegründet und zählt heute zu den führenden
Department Stores in Europa. Seit mehr als 135 Jahren setzt
Breuninger mit einer exklusiven Auswahl an internationalen
Designermarken und ausgesuchten Newcomer Brands hohe Maßstäbe in den
Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle. Neben Stilbewusstsein und
Trendgespür steht Breuninger für eine ausgeprägte Kundenorientierung:
Serviceangebote wie der Special Service, das hauseigene Maßatelier,
Click&Collect, der Instore-Bestellservice oder der Shuttle Service
sorgen für ein einzigartiges Einkaufserlebnis. Deutschlandweit
umfasst das mehrfach ausgezeichnete Multichannel-Unternehmen elf
Breuninger-Häuser mit über 5.500 Mitarbeitern. Der im Jahr 2008
gestartete E-Shop www.breuninger.com zählt national zu den
erfolgreichsten Online-Shops im Premiumsegment.

OTS: Wirecard AG
newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2
ISIN: DE0007472060

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com


Breuninger-Medienkontakt:

E. Breuninger GmbH & Co.
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)711 211-2100
E-Mail: medien@breuninger.de
Wertpapier
Wirecard


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel