DAX-0,89 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,37 %
Deutsche Anleihen bewegen sich wenig - Entspannung in Südeuropa
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Deutsche Anleihen bewegen sich wenig - Entspannung in Südeuropa

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.06.2018, 13:04  |  405   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag unter dem Strich wenig von der Stelle bewegt. Anfängliche Verluste wurden bis zum Mittag wieder ausgeglichen. Zuletzt lag der Terminkontrakt Euro-Bund-Future leicht im Plus bei 162,32 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stagnierte auf 0,31 Prozent.

Kursgewinne gab es dagegen an den Anleihemärkten Südeuropas, insbesondere in Italien. Im Gegenzug fiel dort die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen um 0,08 Prozentpunkte auf 2,69 Prozent. Für bessere Stimmung sorgte vor allem die Einigung beim EU-Gipfel auf eine verschärfte Asylpolitik.

Neue Inflationsdaten aus dem Euroraum machten sich dagegen am Markt kaum bemerkbar. Zwar stieg die Gesamtinflation im Juni auf 2,0 Prozent und damit über das Preisziel der Europäischen Zentralbank (EZB) von knapp unter zwei Prozent. Allerdings fiel die unterliegende Teuerung auf 1,0 Prozent zurück. Bankanalysten kommentierten, nachhaltiger Preisauftrieb sei nach wie vor nicht zu erkennen.

Im Nachmittagshandel dürften Anleger vor allem Inflationsdaten aus den USA in den Blick nehmen. Es wird das von der US-Notenbank bevorzugte Inflationsmaß PCE veröffentlicht. Erwartet wird ein Anstieg der Kerninflation auf 1,9 Prozent und damit knapp unter das Fed-Ziel von zwei Prozent. Dies spräche für weitere Zinsanhebungen durch die Fed./bgf/jsl/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel