DAX-1,01 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,05 %

Eilmeldung Trump für US-Austritt aus WTO

29.06.2018, 14:50  |  8905   |   |   

Trump ist kein großer Fan der Welthandelsorganisation (WTO). US-Medien berichten, dass er die WTO verlassen will.

US-Präsident Donald Trump will laut eines Medienberichts des Nachrichtenportals Axios die Welthandelsorganisation (WTO) verlassen. Ein Insider erklärte dem Nachrichtenportal, dass Trump dies bereits "100 Mal" angedroht habe. Ein Austritt würde dem Land jedoch sehr schaden, so der Insider gegenüber Axios.

Laut des Informanten soll Trump gesagt haben: "Ich weiß nicht, warum wir Mitglied sind. Die WTO wurde von der restlichen Welt geschaffen, um die USA über den Tisch zu ziehen". Trumps Wirtschaftsberater würden dagegen steuern. Für einen Austritt der USA aus der WTO bedürfe es zudem der Zustimmung des Kongresses, so CNBC.

Ein Rückzug der USA aus der WTO könnte zu einer Abwärtsspirale auf den Weltmärkten führen. Axios erklärt: "Es würde eine Institution sprengen, die seit mehr als 70 Jahren eine Säule der globalen wirtschaftlichen und politischen Stabilität ist. Die Konsequenzen eines Rückzugs aus den USA sind so tiefgreifend, dass die Handelsgemeinschaft und Trumps Seniorberater, die Möglichkeit, dass er es versuchen würde, nicht ernsthaft in Betracht gezogen haben". Doch schon 2016 soll Trump gegenüber NBC gesagt haben: "Die Welthandelsorganisation ist eine Katastrophe".

Quellen:
Axios: “Scoop: Trump's private threat to upend global trade”
CNBC: “Trump reportedly wants the US to withdraw from World Trade Organization”



4 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Hohe Zölle und das abbrechen von Handelsbeziehungen wird entsprechende Probleme nicht beseitigen sondern nur verlagern.
Was hat die WTO denn bis jetzt real gebracht??? Warum wurde sie ursprünglich gegründet?

Die Globalisierung ist einer der Gründe für die enorme Umweltverschmutzung und damit den Klimawandel und den enormen Verschleiß der Infrastruktur.

Kurze Wege, selber produzieren, Bevölkerung beschäftigen, kurze Arbeitswege=deutlich besser fürs Klima-weniger Geld für Infrastrukturerhaltung muß aufgewendet werden.---da war der Osten aus Mangel schon viel-viel weiter

Wir doktern an den Symtomen und arbeiten nicht an den wirklichen Ursache.!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel