DAX+0,20 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,40 % Öl (Brent)+0,10 %
US-Anleihen: Kursverluste zu Handelsbeginn
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Kursverluste zu Handelsbeginn

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.06.2018, 15:22  |  394   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag zu Handelsbeginn gefallen. Die anziehende Inflation belastet die Staatspapiere. Zudem drückte die erwartete anhaltende Erholung an den Aktienmärkten die Kurse.

Die Inflationsrate, gemessen an dem von der US-Notenbank Fed bevorzugten Inflationsmaß PCE, war im Mai von 2,0 auf 2,3 Prozent gestiegen. Volkswirte hatten eine Rate von 2,2 Prozent erwartet. Die Fed strebt eine Rate von 2,0 Prozent an. Die Kernrate erreichte erstmals seit 2012 wieder den Zielwert. Die Fed dürfte sich laut Ulrich Wortberg, Analyst bei der Helaba, in ihrem Kurs gradueller Leitzinserhöhungen bestätigt sehen.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,524 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,729 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gaben um 1/32 Punkte auf 100 8/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,842 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 1/32 Punkte auf 103 3/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,967 Prozent./jsl/bgf/he

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel