DAX+0,20 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,08 %
Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig Bewegung - Kein Handel an US-Börsen
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Aktien Frankfurt Ausblick Wenig Bewegung - Kein Handel an US-Börsen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.07.2018, 08:23  |  416   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Für den Dax zeichnet sich zur Wochenmitte ein ruhiger Tag mit zunächst moderaten Verlusten ab. Da an der Wall Street wegen des Unabhängigkeitstages in den USA kein Börsenhandel stattfindet, dürfte sich der deutsche Leitindex erfahrungsgemäß mit einer klaren Richtung schwer tun. Von den schwachen asiatischen Märkten ist ebenfalls keine Unterstützung zu erwarten, und die Agenda an Konjunkturdaten und Unternehmenszahlen sieht übersichtlich aus.

Eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn ließ der X-Dax als außerbörslicher Dax-Indikator einen Kursrückgang von 0,25 Prozent auf 12 318 Punkte erwarten. Beim Eurozonen-Pendant EuroStoxx 50 zeichnete sich ein ähnlich verhaltener Auftakt an.

Nach dem verhaltenen Wochenstart hatte Deutschlands wichtigster Aktienindex am Dienstag deutlich von der Einigung zwischen CDU und CSU im Asylstreit profitiert. Doch am Mittwoch fehlt nicht nur der Rückenwind von den Börsen in Übersee: Auch die US-Importzölle auf chinesische Produkte, die am Freitag in Kraft treten sollen, werfen bereits ihre Schatten voraus. Am Markt wird fest mit entsprechenden Gegenmaßnahmen Pekings gerechnet.

Die Aktien der deutschen Autobauer zeigten sich am Mittwoch vorbörslich zunächst kaum bewegt von mäßigen US-Absatzzahlen für den Juni./gl/jha/

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 04.07.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel