DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Polen: Gaspipeline Nord Stream 2 könnte Europa destabilisieren
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Polen Gaspipeline Nord Stream 2 könnte Europa destabilisieren

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.07.2018, 11:40  |  715   |   |   

STRASSBURG (dpa-AFX) - Polen warnt vor einer Destabilisierung Europas durch das deutsch-russische Pipelineprojekt Nord Stream 2. "Das ist kein Wirtschaftsprojekt, das müssen wir in aller Deutlichkeit sagen, es ist ein politisches Projekt", sagte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki am Mittwoch im Europaparlament in Straßburg. Die EU brauche das Projekt nicht. Die Gasleitung biete Russland "unglaubliche Einflussmöglichkeiten", nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch.

Die Gasleitung des Staatskonzerns Gazprom von Russland nach Deutschland soll neben einer bereits vorhandenen Trasse durch die Ostsee führen. Ab Ende 2019 sollen jährlich bis zu 55 Milliarden Kubikmeter russisches Erdgas nach Deutschland fließen. Der Bau hatte kürzlich begonnen, obwohl neben Polen auch andere EU-Länder und die EU-Kommission Bedenken haben. Deutsche Behörden haben die nötigen Genehmigungen erteilt. Umweltschützer versuchen, die Arbeiten mit einer Verfassungsbeschwerde zu stoppen./vsr/DP/stw

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel